Solarenergie für Elektroautos

Zu ihrem vorläufig positiven Ergebnis in dieser Frage kommt die Universität für Bodenkultur (Boku) Wien in ihrer aktuellen Studie. Der benötigte Strom für das Aufladen von E-Autos könnte bereits heute zu einem großen Teil mit Solardächern über den Parkplätzen abgedeckt werden.

Energie für 1,4 Elektroautos möglich

Im Rahmen der Studie wurden ca. 15.000 Großparkplätze in Österreich untersucht. Zudem ließ man die Schattenverhältnisse sowie die tatsächliche Sonneneinstrahlung der letzten 10 Jahre mit in die Modellrechnung einfließen.

Als Ergebnis beziffern die Forscher das Erwartungspotenzial für Solarstrom von Parkplätzen mit 4,2 Terawattstunden pro Jahr - und das bei der Annahme, dass nur 50 Prozent der Parkplätze mit Solardächern bestückt werden könnten. Diese Menge entspricht dem Strom-Bedarf von etwa 1,4 Millionen E-Autos, die durchschnittlich 15.000 Kilometer im Jahr zurücklegen und könnte durch den technologischen Fortschritt bei Solarenergie noch weiter steigen.

Die Solardächer über den Parkplätzen hätten zudem die Vorteile, dass sie Schatten für die parkenden Autos lieferten und die Energie direkt dort erzeugt wird, wo sie gebraucht wird. Die Potenziale von Parkplätzen zur Stromerzeugung würden insgesamt bisher zu wenig beachtet, so Projektleiter Dr. Boris Salak.

 

Quelle: oekonews.at / wien.orf.at.

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Kompaktwissen Elektromobilität" - bei diesem zweitägigen Seminar des VDI Wissensforums vom 21.-22. Januar in Düsseldorf ist der Name Programm. Die ganzheitliche, praxis­bezogene und herstellerunabhängige Perspektive mit den wichtigsten Themen rund um die E-Mobilität steht im Mittelpunkt.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.100

öffentlich zugängliche Ladepunkte sind derzeit (Stand 30. Dezember) im BDEW-Ladesäulenregister erfasst. Davon sind 12 Prozent Schnelllader. Ende Juli 2018 waren es noch rund 13.500 Ladepunkte.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Bamberg testet als erste deutsche Stadt ein E-Scooter Verleihsystem. Falls der Test reibungslos verläuft, sollen die Roller noch im Frühjahr zugelassen werden. Der Bayrische Rundfunk hat Passanten auf der Straße die elektrischen Kleinfahrzeuge testen lassen.