Virta

Jeder dritte deutsche Autofahrer überlegt, in den nächsten zwei Jahren auf ein E-Auto umzusteigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag des finnischen Ladeservice-Anbieters Virta, für die jeweils über 1.000 Personen in Frankreich, Deutschland, Schweden und Großbritannien befragt wurden. Generell wollen Elektrofahrer immer und überall laden können, zu Hause und unterwegs. Das bietet wirtschaftliches Potenzial, auch für Gewerbetreibende in Einzelhandel und Hotellerie.

Die deutschen Autofahrer sind sich bewusst, dass der Wandel ihrer individuellen Mobilität unausweichlich ist – und sie sind bereit für Veränderungen. Laut Virta-Studie besitzen derzeit zwar lediglich acht Prozent der Deutschen ein Elektrofahrzeug oder einen Plug-in-Hybrid. Allerdings wollen sich 20 Prozent der Befragten in den nächsten zwei Jahren ein Hybridfahrzeug anschaffen, immerhin 16 Prozent ein Auto mit reinem Elektroantrieb. Insgesamt überlegt also mehr als jeder dritte Deutsche, in den nächsten zwei Jahren auf Elektromobilität umzusteigen.

Ladesäulen können für Unternehmen Wettbewerbsvorteil sein

Auch bei der gewünschten Verfügbarkeit der Lademöglichkeiten ist das Votum eindeutig: Immer und überall. Knapp zwei Drittel der Befragten halten eine Ladestation zu Hause für unverzichtbar oder einen wichtigen Faktor. Für die Mehrheit der Elektroautofahrer ist die Verfügbarkeit von Ladestationen außerdem bei der Wahl von Hotelunterkunft (58 Prozent) oder Einkaufsmöglichkeiten (52 Prozent) entscheidend.

„Gerade in Einzelhandel und Hotellerie kann das Vorhandensein einer Ladestation so durchaus zum Wettbewerbsvorteil werden“, sagt Nicolai Woyczechowski, Geschäftsführer Virta DACH. Dabei gehe es nicht primär um unmittelbaren Gewinn, sondern vor allem darum, neue Kunden zu gewinnen und zu binden. „Während der Ladephase haben die Fahrer außerdem Zeit, sich umzusehen und verweilen somit länger vor Ort in den Geschäften. Dadurch können sich Unternehmen durch die Ladesäulen von Virta eine völlig neue Zielgruppe erschließen.“

Quelle: Virta International GmbH

0
0
0
s2smodern
 

Ihre Ansprechpartnerin
für Werbung & Media

Kirstin Sommer, Geschäftsführerin ITM InnoTech Medien GmbH

Kirstin Sommer
Tel.: +49 8203 950 18 45

ksommer@innotech-medien.de