Neuzulassungen Elektroautos

EUPD Research befragt jährlich Installateure zu Ihrer Einschätzung zu verschiedenen Produkten im erneuerbaren Energiemarkt. Mit dem rasanten Anstieg an elektrischen Pkw, gewinnen private Ladestationen zunehmend an Bedeutung. Nach einer jahrelangen Erfolgsgeschichte der international etablierten Auszeichnung Top Brand PV wurde diese um die Sparte Wallbox erweitert. Im ersten Jahr dieser Auszeichnung von Wallboxanbietern wird ‚eCharge Hardy Barth‘ das Top Brand Wallbox in der D-A-CH-Region verliehen.

Aufgrund steigender Zulassungszahlen im Bereich der rein elektrischen Pkw, nimmt ebenso die Nachfrage nach Ladestationen im öffentlichen sowie privaten Bereich stetig zu. In dem Zeitraum von Januar bis August 2021 wurden insgesamt 203.040 rein elektrische Pkw (BEV) in Deutschland neu zugelassen, dies entsprach fast dem dreifachen Wert des Vorjahreszeitraumes. Somit haben rein elektrische Pkw einen Marktanteil von 11,2% an den Neuzulassungen erreicht.1

Zwar reagiert die öffentliche Ladeinfrastruktur auf diesen Trend und wird stetig ausgebaut – doch der rasant wachsende E-Automarkt wird nur teilweise von der öffentlichen Ladeinfrastruktur abgedeckt. Je nach Region kommen auf einen Ladepunkt 5 bis 10 E-Autos.2 Der noch nicht flächendeckende Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur und die im letzten Jahr eingeführte KfW-Förderung für Ladestationen sind wichtige Treiber beim Kauf einer privaten Ladestation.

Qualitätssiegel ermöglicht einmaligen Mehrwert

Das Top Brand Siegel wird seit 2010 in den Kategorien Module, Wechselrichter, Speichertechnologie und Großhandel verliehen und wurde in diesem Jahr um die Sparte Wallbox erweitert. Basis für die Vergabe des Siegels sind Aussagen der befragten Installateure zur Markenbekanntheit, Weiterempfehlungsbereitschaft und Marktdurchdringung, die im Zuge des ‚Global PV InstallerMonitors 2020/2021‘ von EUPD Research erhoben wurden. In einem sehr wettbewerbsintensiven Markt bietet das Qualitätssiegel „Top Brand“ für einen Hersteller einen enormen Mehrwert, da er sich durch ein nachweislich hochwertiges Produktsortiment von seinen Wettbewerbern absetzen kann. Für die Endkunden bietet das Qualitätssiegel zudem Orientierung in einem immer differenzierteren Markt. Die Bedeutung des Siegels ist leicht verständlich und bietet für die Verbraucher einen hohen Wiedererkennungswert.

"Mit großer Freude begleiten wir schon seit vielen Jahren den Markt für Elektromobilität. Und als einer der Mitbegründer des ‚Top Brand' Ansatzes freut es mich sehr, dass unsere kontinuierliche Hersteller-Bewertung, die in vielen anderen Bereichen der Erneuerbaren Energie eine hohe Nachfrage genießt, jetzt auch im Bereich der Ladestationen den Installateuren und Endkunden in einer rasant wachsenden Angebotsvielfalt eine valide Vor-Qualifizierung bietet und somit den Kaufentscheidungsprozess positiv unterstützt.", kommentiert Leo Ganz, Partner, EUPD Research.

Quelle: EuPD

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.