Designit Ladeerlebnis

Als Unternehmenspartner von citizen mobility, einer agilen Innovations- und Umsetzungsplattform von Digital Hub Mobility an der UnternehmerTUM, startet Designit Germany in ein neues urbanes Experiment zum Thema E-Charging. Zuvor war das Unternehmen aktiver Partner der citizen mobility-Initiative UMPARKEN, die die Autoabhängigkeit der AnwohnerInnen und damit die Transformation von Parkflächen im städtischen Raum untersucht hat.

Mit dem Ziel, die Ladeerfahrungen verschiedener Nutzergruppen mit Elektro-Ladestationen im öffentlichen Raum zu untersuchen und zu verbessern, hat der Digital Hub Mobility ein interdisziplinäres Team mit Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, der städtischen Verwaltung und BürgerInnen der Stadt München zusammengestellt. Über partizipative Designprozesse und im Rahmen eines viermonatigen iterativen, agilen Prozesses entwickelt das Team unterschiedliche Visionsansätze, die abschließend in einem urbanen Experiment mit ausgewählten BürgerInnen getestet werden. 

Designit Germany ist langjähriger Unternehmenspartner vom Digital Mobility Hub und engagiert sich in verschiedenen Projekten zu nachhaltigen Lösungen von Mobilitätsproblemen in Städten. Seine Expertise überführt die theoretischen Ansätze mit konkreten Produkten in die Realität und macht sie somit erlebbar. Im vergangenen Jahr kooperierte die strategische Designfirma mit der citizen mobility-Initiative UMPARKEN und brachte VeloHub ein: Das modulare Stellplatzsystem für Fahrräder verwandelt Autostellplätze in neue Lebensräume mit funktionellem und sozialem Mehrwert. Das Unternehmen treibt VeloHub mit unterschiedlichen Partnern weiter voran und plant,  erste Modelle im Sommer 2021 auf Münchens Straßen zu bringen.

Quelle: Designit Germany GmbH

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.