Hartmut Wirth

Die neue Niederlassung der BRUSA Elektronik AG in Heimsheim unter Leitung von Hartmut Wirth hat ihre Tätigkeit am 1. September 2019 aufgenommen. Mit dem neuen Standort bei Stuttgart setzt der Pionier im Bereich der E-Mobilität konsequent seine Wachstumsstrategie um und gewährleistet kurze Wege zu den großen Automobilherstellern und Zulieferbetrieben der Region.

In dem stark wachsenden Dienstleister-Umfeld in Heimsheim bei Stuttgart ist BRUSA als einer der führenden Entwicklungspartner und Komponenten-Lieferant optimal aufgestellt. Die Spezialisten der verschiedenen Standorte werden bereits sehr früh in die Konzeptentwicklungen einbezogen. Im Rahmen der Prototypen- und Serienentwicklung sind kurzfristig einberufene Abstimmungen wichtig. „Beispielsweise bei Plattformen müssen die Technologie und auch der zur Verfügung stehende Bauraum optimal abgestimmt werden und schon deshalb ist der enge und regelmäßige Kontakt zu den Entwicklern notwendig“, erläutert Hartmut Wirth.

BRUSA wird an dem neuen Standort Ansprechpartner für das gesamte Leistungsportfolio des Unternehmens sein. Dazu gehören im Bereich der Leistungselektronik die im Fahrzeug eingebauten Ladegeräte (On-board Charger) sowie die Gleichspannungswandler (DC/DC-Wandler); dazu gehören auch alle Komponenten des e-Powertrains, also E-Motoren und Getriebe sowie die notwendigen Inverter zur Umwandlung von Gleichstrom (DC) in Wechselstrom (AC). Auch im Bereich der Brennstoffzellen (Fuel Cell) bietet BRUSA die gesamte Powerelektronik (DC/DC-Wandler und Inverter) an. Einen weiteren großen Kompetenzbereich bilden beide notwendigen Komponenten für kabelloses Laden, die Bodenplatte (Ground Pad Modul) und die entsprechende Ladekomponente im Automobil (Car Pad Modul).

Zusammen mit den Ingenieuren des Premiumherstellers BMW realisierte

BRUSA für den 5er BMW Plug-in-Hybrid den ersten Serienstart für kabelloses Laden. Geplant ist nun die zweite Generation. Daran arbeitet die am 1. April 2019 in München gegründete Business Unit BRUSA Elektronik (München) GmbH mit einem hoch qualifizierten Mitarbeiterstamm. In dem internationalen Team sind Entwicklungs- und Testingenieure sowie Spezialisten für Software und Applikationen beschäftigt.

Hartmut Wirth (57) leitet ab sofort die Niederlassung der BRUSA Elektronik AG in Heimsheim, den zweiten Standort in Deutschland. Er kann auf eine umfassende Erfahrung in der Automotive-Entwicklung und in der OEM Zulieferindustrie zurückgreifen und baute beispielsweise fünf Jahre lang die Porsche Engineering Service GmbH mit auf. Danach folgten sieben Jahre lang leitende Funktionen bei der DaimlerChrysler AG Tochter MBtech. Der Ingenieur kam am 1. Januar 2019 zu BRUSA nach Sennwald und ist seit 1. August CMO (Chief Marketing Officer).

„Mit den beiden neuen Standorten in München und Heimsheim bei Stuttgart sind wir in Deutschland bestens aufgestellt“, betont Dr. Rainer Kern, Geschäftsführer der BRUSA Elektronik AG und führt weiter aus: „Wir freuen uns, dass wir diese wichtige Schnittstelle zwischen dem Automotive-Ballungsraum Stuttgart und dem Mutterunternehmen in Sennwald mit Hartmut Wirth so kompetent besetzen konnten. Er bringt das Verständnis für die E-Mobilität und für die Gesamtfahrzeug Serienentwicklung mit. Attribute, welche BRUSA gegenüber dem Wettbewerberumfeld auszeichnen.“
Quelle: BRUSA Elektronik AG

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.