ENTEGA-Ladesäulen jetzt eichrechtskonform

Als eines der ersten Unternehmen bundesweit bietet der Energieversorger Entega eichrechtskonforme Ladesäulen an. Damit ist eine genaue Abrechnung nach Kilowattstunden möglich.

Ladesäulen-Lieferant ist das niederländische Unternehmen ecotap, das bereits vor einem Jahr die Zulassung bei der Physikalisch Technischen Bundesanstalt  beantragt hatte. Mit den neuen ist es nun möglich, kilowattstundengenau und auf monatliche Rechnung Strom zu laden: Eine Kommunikationsschnittstelle übermittelt die Verbrauchsdaten für die individuelle Rechnungsstellung. Die eichrechtskonformen Ladesäulen können in verschiedenen Varianten bei dem Darmstädter Regionalversorger  gekauft oder gemietet werden. (aho)

 

Quelle: ENTEGA


 

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.