Energie & Ladetechnik

Auf den Newspages "Energie & Ladetechnik" finden Sie aktuelle Nachrichten zu Energie- und Umweltthemen, Ladetechnik und Ladeinfrastruktur.

Neben der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel sind Elektroautos eine Möglichkeit, Schadstoff-Emissionen zu reduzieren. Auch die Stromerzeugung mit erneuerbaren Energiequellen kennzeichnet eine Ressourcen schonende, nachhaltige Lebensweise.

 Beide Ansätze verbindet das Forschungsprojekt WINNER. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena (FSU) realisiert es gemeinsam mit sechs Partnern aus Mitteldeutschland und präsentiert es vom 20. - 24.03.2017 auf der CeBIT in Hannover. 

Für die schnelle Umsetzung der Elektromobilität in Europa ist die Reichweite eine der größten Herausforderungen. Im europäischen Projekt ECO COM'BAT entwickeln deshalb unter der Koordination der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC zehn Partner aus Industrie und Forschung die nächste Generation der Lithium-Ionen-Batterien – die Hochvoltbatterie. 

80 Fachbesucher aus Politik und Wirtschaft folgten am 06.03.2017 der Einladung des Verbands der Schleswig-Holsteinischen Energie- und Wasserwirtschaft (VSHEW) zum "Workshop Elektromobilität" in Neumünster. 

Der Workshop war der Startschuss für die "Initiative E-Mobilität", mit welcher die VSHEW-Mitgliedsunternehmen die E-Mobilität im Lande fördern und damit die Energiewende voranbringen wollen.

ChargePoint (Campbell, Kalifornien, USA), das weltweit größte Ladenetzwerk für Elektrofahrzeuge, gab am 02.03.2017 bekannt, dass es sich ein anfängliches Finanzierungs-Volumen in Höhe von 82 Millionen US-Dollar gesichert habe. Es ist Teil einer größeren Finanzierungsrunde.

Hauptinvestor des Projektes ist Daimler. Das First Closing der aktuellen Finanzierungsrunde ist das größte in der Geschichte des Unternehmens.

Range Extender erhöhen die Reichweite von Elektrofahrzeugen. Mit ihrem Verbrennungsmotor betreiben sie einen Generator, der während der Fahrt die Batterie auflädt. 

Die FH Aachen und das Jülicher Peter Grünberg Institut forschen gemeinsam an einem Elektrofahrzeug, in das eine Direkt-Methanol-Brennstoffzelle als Range Extender eingebaut ist.

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.