Das Elektro-Wohnmobil mit Solarpaneelen

Die Debatte um den  Ausbau der Elektromobilität konzentriert sich meist auf privat genutzte PKW. Jetzt erkennt auch die Reisemobil-Branche ihre Chancen: auf dem Caravan Salon in Düsseldorf wird erstmals ein Elektro-Wohnmobil vorgestellt - allerdings nur als Prototyp.

Elektro-Wohnmobil mit Solarzellen

Die Caravan-Branche boomt: Zwischen Januar und Juli 2017 wurden in Deutschland 48.384 sogenannte Reisemobile neu registriert - absolutes Rekordergebnis, wie der Caravaning Industrie Verband meldet. Die Branche trifft sich derzeit auf dem Caravan Salon in Düsseldorf, um die neue Generation von Wohnwagen und Wohnmobilen zu präsentieren. Dazu gehört auch die  Reisemobil-Studie „e.home“ von Dethleffs, einem Reisemobilhersteller aus dem Allgäu. Das Prinzip des Elektro-Wohnmobils: auch im Wohnbereich soll das Heizen und Kochen konsequenterweise mit Strom anstelle von Gas erfolgen.

Das Elektro-Wohnmobil ist zu diesem Zweck großflächig mit insgesamt 31 qm Solarzellen bestückt, um autark Strom produzieren zu können. Die im E-Caravan verbaute recyclebaren Batterien können bis zu 1.500-mal aufgeladen werden, was einer Laufleistung von ca. 250.000 km entspricht.

"Die Elektromobilität wird kommen. Es ist nur noch eine Frage der Zeit", so das Unternehmen. Bis zum ersten, marktreifen Elektro-Wohnmobil dürfte es aber noch ein paar Jahre dauern.

 

Quelle & Bildnachweis: Dethleffs

 

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.