Stuttgarter Straßenbahnen: Erster Auftrag für Elektrobus eCitaro

Die erste Kundenbestellung für den eCitaro liegt vor: Die Stuttgarter Straßenbahnen (SSB) werden als erster Verkehrs­betrieb den Elektrobus als reine Elektroversion und mit Brennstoffzellen-Range Extender einflotten.

Eine entsprechende Absichtserklärung sieht eine Lieferung von insgesamt vier Gelenkbussen zwischen 2020 und 2022 vor.  Die Elektrobusse sollen bevorzugt auf der künftigen Innenstadt-Schnell­buslinie X1 fahren; sie verbindet das Stuttgarter Stadtzentrum mit dem Stadtteil Bad Cannstatt. Die SBB wollen die E-Fahrzeuge zunächst für zwei Jahre im Probebetrieb einsetzen.

Mercedes-Benz hatte den vollelektrischen eCitaro erstmals im Juli auf der IAA Vorschau Daimler Buses in Mainz präsentiert. Er mit einer Batteriekapazität von bis zu 243 kWh bereits rund ein Drittel aller Stadtbusstrecken ab. Gleichzeitig hat Daimler Buses bereits die nächsten Entwicklungsschritte des eCitaro angekündigt; ab 2020 soll der E-Bus mit der nächsten Batteriegeneration ausgestattet werden und mit Brennstoffzelle als Range Extender auf den Markt kommen. (aho)

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

410

öffentliche Ladestationen will Thüringen bis 2020 errichten. Aktuell sind es 250 Ladestationen.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?