Der SXT NEO bietet eine Reichweite bis zu 25 km.

Vom 28. bis 29.05.2019 findet die eMobilConvention – Der Fachkongress für Elektromobilität – statt. Ein Teilnehmer oder eine Teilnehmerin wird das RheinMain CongressCenter in Wiesbaden mit einem nagelneuen Elektrofahrzeug verlassen. Denn anlässlich der eMobilConvention verlosen wir als Veranstalter gemeinsam mit dem Sponsor POL-Planet den superleichten E-Scooter SXT NEO, der es auf eine Spitzengeschwindigkeit von 26 km/h bringt.

Ein Flitzer für Sie!

Wollten Sie auch schon immer einmal auf einem E-Scooter durch Ihren Wohnort cruisen? Dann haben Sie demnächst die einmalige Chance, einen Elektroroller zu gewinnen. Dieses Highlight bieten wir gemeinsam mit dem Sponsor POL-Planet den Teilnehmern der eMobilConvention, die vom 28. bis 29. Mai in Wiesbaden stattfindet. Am Ende des zweiten Kongresstages wird abschließend live auf der Bühne ein Elektroroller der Marke SXT, der SXT NEO, im Wert von 599,- Euro verlost. Der E-Scooter, der gleich mit nach Hause genommen werden kann, besteht aus hochwertigem Luftfahrtaluminium. Er wiegt nur 9,7 kg, weshalb er sehr gut zu transportieren ist.

Darüber hinaus ist der kleine Flitzer mit einem drehmomentstarken, bürstenlosen Nabenmotor mit einer Dauerleistung von 250 W und einer maximalen Leistung von 500 W motorisiert, was mehr als ausreicht, um den Elektroscooter auf eine maximale Geschwindigkeit von bis zu 26 km/h zu beschleunigen.

  • Der E-Scooter ist für Terrain mit ebenem Untergrund geeignet.

    Der E-Scooter ist für Terrain mit ebenem Untergrund geeignet.

  • Die Ladezeit beträgt zirka 3 bis 5 Stunden (mit mitgeliefertem 1,5-A-Ladegerät).

    Die Ladezeit beträgt zirka 3 bis 5 Stunden (mit mitgeliefertem 1,5-A-Ladegerät).

  • Den SXT NEO gibt es, wie hier abgebildet, in der Farbe weiß oder in schwarz.

    Den SXT NEO gibt es, wie hier abgebildet, in der Farbe weiß oder in schwarz.

    Der SXT NEO verfügt über eine Dämpfung hinten und vermittelt in Verbindung mit den Sechs-Zoll-Vollgummireifen ein sehr ruhiges und angenehmes Fahrgefühl. Die Geschwindigkeit sowie den Ladezustand der 6,6 Ah Lithiumakkus, ist am oberen Ende der Lenkerstange auf dem großen LCD-Display ablesbar. Beschleunigt wird der Elektroroller über einen Fingergasgriff, die elektrische Rekuperationsbremse welche die Bremsenergie zurück in den Akku einspeist, wird auf der Linken Seite ebenfalls per Daumenbremsgriff aktiviert.

    Drei Geschwindigkeitsstufen

    Bei Dunkelheit besitzt der Elektroroller zuden am oberen vorderen Bereich der Lenksäule eine LED-Beleuchtung. Am hinteren Ende des Trittbretts sitzt eine erschütterungsemfindliche LED-Leuchte, die automatisch bei Bewegung des SXT NEO aktiviert wird. Der Scooter verfügt über drei unterschiedliche Geschwindigkeitsstufen, die bequem über den ON/OFF-Knopf gewechselt werden können. Die Reichweite bei sparsamer Fahrweise beträgt bis zu 25 km.

     

    „Wir freuen uns darüber, als Sponsor zu einem solchen hochkarätig besetzten Event wie der eMobilConvention mit unserem E-Scooter SXT NEO einen Beitrag leisten zu können. Wir sind gespannt auf den Kongress, die Vorträge, Diskussionsrunden und den intensiven Gedankenaustausch mit den anderen Teilnehmern,“ sagt Jörg Conrad, Art Director/Marketing bei SXT Scooters.

     

    Technische Daten des SXT NEO im Überblick

    • Max. Reichweite: bis zu 25 km
    • Max. Geschwindigkeit: bis zu 26 km/h
    • Motorleistung: konstant 250 Watt / 500 W max.
    • Steigfähigkeit: bis zu 15°
    • Antriebsart: bürstenloser DC Nabenmotor mit Rare Earth Technik
    • Akkutyp: 36 V / 238 Wh (6,6 Ah) Li-Ion
    • Ladezeit: ca. 3 - 5 Stunden (mit mitgeliefertem 1,5 A Ladegerät)
    • Geschwindigkeitsstufen: drosselbar auf 10 km/h und 20 km/h
    • Max. Zuladung: 125 kg
    • Länge, Breite, Höhe: 100 cm x 38,2 cm x 91 cm
    • Länge, Breite, Höhe (gefaltet): 104,4 cm x 38,2 cm x 25,5 cm
    • Gewicht (inkl. Akku): 9,7 kg
    • Bedienung: Fingergasgriff und Fingerbremsgriff
    • Federung: Stoßdämpfer hinten
    • Bremssystem: Dual Brake System (elektromagnetisch vorne, Fussbremse hinten)
    • Bereifung: 6 Zoll wartungsfreie Gummireifen
    • Fahrzeugrahmen: Aluminium
    • Lenkerhöhe: 91 cm
    • IP Schutzklasse: IP55 (sehr unempfindlich gegen Staub, Berührung durch Personen sowie gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigen Winkel)
    • Betriebskosten pro 100 km: ca. 0,15 Euro
    • Lieferumfang: SXT NEO, Ladegerät, Handbuch
    • Tempomat: ja
    • Beleuchtung: High Power LED vorne und hinten

    ACHTUNG!!! Das Modell SXT NEO ist im Bereich der StVZO noch nicht zugelassen. Der Scooter ist nicht für Terrain (Kopfsteinpflaster) abseit ebener Untergründe geeignet.

    Über POL-Planet und die Marke SXT

    SXT ist eine Marke des Unternehmens POL-Planet GmbH & Co. KG. Die Marke ist seit dem 11.11.2011 geschützt und europaweit eingetragen. SXT kooperiert und produziert in aktuell neun  Produktionsstätten in China. Die jährliche Produktionskapazität liegt bei insgesamt über 10.000.000 Fahrzeugen. POL-Planet e.K. ist seit 2005 erfolgreich in der Herstellung von Sport- und Freizeitartikeln sowie deren Import und Vertrieb tätig. Das  Produktportfolio wird permanent ausgebaut. Die Artikel werden an interessierte Wiederverkäufer & Fachhändler sowie über das bestehende und wachsende Händlernetzwerk bereits in vielen Ländern Europas vertrieben.

    eMobilConvention: Seien Sie dabei am 28. und 29. Mai!

    Im Mai ist es soweit: Die erste eMobilConventionDer Fachkongress für Elektromobilität – findet im Rhein-Main CongressCenter in Wiesbaden statt. Vom 28. bis 29.05.2019 vermitteln ausgewiesene Experten in über 40 Vorträgen ihr Know-how, präsentieren aktuelle Innovationen und laden zur Diskussion ein. Das gesamte Themenfeld der Elektromobilität wird breit aufgefächert, die einzelnen Aspekte werden tiefgehend beleuchtet.

    Jetzt buchen und dabei sein!

    Sichern Sie sich noch heute Ihr Ticket unter www.emobilconvention.de – Vertreter der öffentlichen Hand, Abonnenten des eMobilJournals und Mitglieder des Bundesverbands eMobilität (BEM) profitieren von einer vergünstigten Teilnahme!

    0
    0
    0
    s2smodern

    eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

    Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm der eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

    Newsletter-Registrierung

    Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
     

    Unser Veranstaltungs-Tipp

    Ladeinfrastruktur ko

    (© iStock.com / adventtr)

    Interessierte Laien aufgepasst: Das "Basisseminar Elektromobilität" des Fraunhofer IFAM vermittelt den Teilnehmern einen kompakten Überblick über die emissionsfreie Antriebstechnologie samt Sicherheitsaspekten.

    Zum Event

    Zahl der Woche

    Elektromobilität Zahl der Woche

    19

    Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

    Video-Fundstück

    Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

    Der Audi E-Tron - Guter Erstling oder Schnellschuss? Die Schweizer Rennfahrerin und GO!-Moderatorin Cyndie Allemann hat den Stromer einem Tauglichkeitstest unterzogen.