Entstehen bei einem durch eScooter-Fahrer verschuldeten Unfall Schäden an Dritten, übernimmt die Haftpflichtversicherung gegebenenfalls die Kosten in Höhe der vereinbarten Deckungssumme.

Nach eigener Aussage erstmalig in Deutschland versichert "die Bayerische" elektrobetriebene Kleinstroller. Die Elektrotretroller von Bird in Bamberg erhalten die Policen.

"Zukunft einer grüneren Mobilität mitgestalten"

Martin Gräfer, Vorstand der Versicherungsgruppe "die Bayerische": "Als Pionier in der Versicherung von E-Scootern in Deutschland sind wir besonders stolz darauf, die Zukunft einer grüneren Mobilität in unseren Städten aktiv mitzugestalten." Erster Referenzkunde sind die Stadt Bamberg und die E-Scooter von Bird, von denen derzeit 15 Stück dank einer Sondergenehmigung in einer Testphase in der Weltkulturerbe-Stadt unterwegs sind. Nach Abschluss der Erprobung ist geplant, vorausscihtich ab Sommer 2019 rund 100 Elektro-Roller von Bird einzusetzen. Dank des Haftpflicht-Versicherungsschutzes der Bayerischen sind die modernen Elektroroller nun abgesichert.

Die vom Bundesverkehrsministerium demächst angedachte Verordnung für die Straßenzulassung der Elektroroller sieht unter anderem eine Haftpflichtversicherungspflicht vor, die durch eine Versicherungsplakette am Fahrzeug nachzuweisen ist.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. (khof)

Quelle: Presseportal

0
0
0
s2smodern

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 2.-3. Juli lädt der E-Mobility Lab in Darmstadt zum Austausch und Diskutieren ein. Wie baut man erfolgreiche Geschäftsmodelle auf und integriert die Elektromobilität in ein flexibles Stromnetz?.Experten geben einen Überblick über rechtliche Rahmenbedingungen sowie LIS-Lösungen für den öffentlichen Raum und den privaten Bereich.

Zur Tagung

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

19

Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

In Bamberg hat der E-Scooter-Anbieter Bird bereits Fuß gefasst in Sachen "Mikromobilität": dort sollen die elektrifizierten Kleinfahrzeuge den ÖPNV attraktiver machen und Menschen dazu bringen, eher das Auto stehen zu lassen. Wie alltagstauglich sind die E-Scooter?