Govecs erwirbt BMW-Lizenz für neuartigen Elektroroller

Govecs erhält die Nutzungsrechte  an einer Sicherheitstechnologie für Zweiräder, die BMW entwickelt und zum Patent angemeldet hat. Der Elektroroller-Hersteller will bis 2021 einen E-Scooter ohne gesetzliche Helmpflicht auf die Straße bringen.

Erhöhter Aufprallschutz soll Helm überflüssig machen

Basierend auf den von BMW erworbenen Schutzrechten will Govecs einen Elektroroller der Leistungskategorien L1e und L3e produzieren, der aufgrund „besonderer Sicherheitsfeatures“ eine Straßenzulassung ohne Helmpflicht erhält.

Seine besondere Konstruktion soll für einen erhöhten Aufprallschutz sorgen und die Verletzungsgefahr bei Unfällen vermindern. Computersimulationen hätten ergeben, dass dieses Konzept für mehr Fahrsicherheit sorge als derzeitige Zweiräder mit Helm, so Govecs. Man sei sehr zuversichtlich, die Zulassung des Elektrorollers ohne Helmpflicht in Deutschland und anderen Märkten zu erhalten. Die Markteinführung des neuen E-Scooter-Modells ist für das Jahr 2021 geplant.

 „Das künftige E-Scooter-Modell wird Fahrspaß, Komfort und maximale Sicherheit vereinen. Das Produkt wollen wir aufgrund des enormen Marktpotenzials weltweit vermarkten und zwar sowohl im Bereich der zukunftsweisenden Sharing-Konzepte für Metropolen als auch im Konsumentenbereich“, betont Thomas Grübel, Geschäftsführer von Govecs.

 

Quelle: Govecs via Newsletter

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Kompaktwissen Elektromobilität" - bei diesem zweitägigen Seminar des VDI Wissensforums vom 21.-22. Januar in Düsseldorf ist der Name Programm. Die ganzheitliche, praxis­bezogene und herstellerunabhängige Perspektive mit den wichtigsten Themen rund um die E-Mobilität steht im Mittelpunkt.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.100

öffentlich zugängliche Ladepunkte sind derzeit (Stand 30. Dezember) im BDEW-Ladesäulenregister erfasst. Davon sind 12 Prozent Schnelllader. Ende Juli 2018 waren es noch rund 13.500 Ladepunkte.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Bamberg testet als erste deutsche Stadt ein E-Scooter Verleihsystem. Falls der Test reibungslos verläuft, sollen die Roller noch im Frühjahr zugelassen werden. Der Bayrische Rundfunk hat Passanten auf der Straße die elektrischen Kleinfahrzeuge testen lassen.