Die Elektromobilität in Großbritannien kommt voran: Royal Mail startet heute mit drei knallroten Elektrotrucks eine Testphase für die Paketauslieferung im Großraum London.

Der britische Postdienstleister Royal Mail hat einen autonom fahrenden Elektro-Transporter der Öffentlichkeit vorgestellt.

Heute startet die Testphase mit drei verschiedenen Modellen, um Pakete zwischen den einzelnen Distributionsstandorten im Londoner Großraum zu transportieren.

Sollte sich das Experiment als erfolgreich herausstellen, werde man eine umfangreiche Bestellung ins Auge fassen, so Paul Gatti, Fuhrparkmanager bei Royal Mail.

Die Elektro-Lieferwagen können nach Herstellerangaben eine Reichweite von 160 Kilometern leisten.

 Royal Mail Nutzfahrzeug2 k

 

 

 

Quelle: electrek.co

Bildnachweis: Arrival

0
0
0
s2smodern