Ducato Electric Prototype

Die Marke Fiat Professional zeigt erstmals den Ducato Electric - eine vollelektrische BEV-Version (Battery Electric Vehicle), die 2020 auf den Markt kommen wird, und die zusammen mit dem Erdgas-betriebenen Ducato Natural Power das Angebot für alternative Kraftstoffe vervollständigt.

Dem neuen Ducato gelingt so ein weiterer Schritt auf seinem evolutionären Weg, der seit fast vierzig Jahren nicht aufzuhalten ist. Ausgezeichnete Leistung und Effizienz sowie ein starker Fokus auf TCO (Total Cost of Ownership) werden den unterschiedlichen Bedürfnissen jeder beruflichen Mission bestmöglich gerecht. Dieser Gedanke trägt auch den Ducato Electric, das erste vollelektrische Fiat Professional Modell, entwickelt nach den modernsten Qualitätsstandards der FCA-Gruppe.

Der Ducato Electric wurde auf der Grundlage einer detaillierten, einjährigen Studie über die Kunden-Nutzung der Fahrzeuge konzipiert, die bestätigte, dass mehr als 25 Prozent des Marktes bereits eine "BEV-Einstellung" in Bezug auf Nutzung, Strecken, Dynamik und Leistung aufweisen, und somit auf eine Änderung der Mobilität vorbereitet sind.

Gewerbe in bestimmten Geschäftsbereichen sind gut positioniert, um diese Technologie frühzeitig einzusetzen, wenn man das Wachstum des Online-Handels, der Post- und Kurierdienste, der Lieferung von verzehrfertigen Lebensmitteln zu Hause, des Nahverkehrs im Zentrum und der Notwendigkeit bedenkt, den Zugang zu den Innenstädten mit ihren ständig zunehmenden Verkehrsbeschränkungen für konventionelle Kraftfahrzeuge zu gewährleisten. 

Die Kunden, die sich heute bereits für die Elektromobilität interessieren, sind dieselben, die aufgrund ihrer spezifischen Einsatzarten besonderen Wert auf die TCO legen und in der Regel eine geringe Routenvariabilität und eine hohe Anzahl von Nutzungstagen pro Jahr, aber relativ niedrige Tageskilometer aufweisen.

Die Entwicklung des Ducato Electric wird unterstützt von einer proaktiven Zusammenarbeit mit Kunden. In Pilotprojekten mit einigen großen Industrieunternehmen lässt sich deren gesamte Wissensbasis auszuschöpfen und alle spezifischen Nutzungsanforderungen ermitteln, die bei der individuellen Anpassung und Konfiguration für jede Anwendung zu berücksichtigen sind. Mit diesem Ansatz will Fiat Professional komplette Elektromobilitätslösungen anbieten, basierend auf der Untersuchung des Energiebedarfs.

Der Ducato Electric bietet nicht nur eine komplette Palette von Versionen, sondern auch modulare Batteriegrößen mit einer Reichweite von 220 bis 360 Kilometern (NEFZyklus) und verschiedenen Ladekonfigurationen. Kombiniert mit beeindruckenden Leistungen: Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 Kilometer pro Stunde zur Optimierung des Energieverbrauchs, maximale Leistung von 90 kW und maximales Drehmoment von 280 Newtonmetern. Der neue, elektrische Antrieb limitiert dabei nicht die Stärke des Ducato: seine klassenbesten Ladevolumina von zehn bis 17 Kubikmetern und die Zuladung von bis zu 1.950 Kilogramm, die beste in der Kategorie.

Der neue Ducato Electric ist ein Fahrzeug ohne Kompromisse: 100 Prozent Ducato, 100 Prozent elektrisch. Er wird daher zum Schlüsselprodukt von Fiat Professional im Bereich der Elektromobilität, insbesondere für den Übergang von der traditionellen "Fahrzeugauswahl" zu einer "Mobilitätsauswahl", die auf spezifischen Arbeits- und Geschäftsfaktoren basiert. Denn die Kaufentscheidung wechselt von Total Cost of Ownership zu Total Cost of Mobility.

Quelle: FCA Fiat Chrysler Automobiles
0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.