Der Lion8 von Lion Electric

Die kanadische Firma Lion Electric hat den vollektrischen Lkw Lion8 für den urbanen Raum vorgestellt. Dieser soll im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.

400 km Reichweite

Der Elektro-Lkw von Lion Electric hat eine Reichweite von zirka 400 Kilometern. Das Fahrzeug soll durch besonders niedrige Gesamtbetriebskosten punkten. So verspricht der Hersteller eine Reduzierung der Energiekosten um 80 Prozent und 60 Prozent geringere Wartungskosten. Letztere seien entsprechend niedriger, weil die einzelnen Komponenten des Lion8 "sehr wenig Wartung" erforderten. Weiterhin soll ein nahezu ölfreier Betrieb möglich sein, dweil sehr wenige bewegliche Teile verarbeitet werden.

Die Entwicklung des Lasters wurde von der Regierung mit 8,6 Millionen US-Dollar gefördert. Das entspricht rund 7,6 Millionen Euro. Lion Electric erweitert mit dem Lion8 sein Portfolio, den das Unternehmen hat bisher drei verschiedene Schulbusmodelle und einen Minibus im Angebot, der vorbestellt werden kann. Auch für den Lion8 liegen demnach schon erste Vorbestllungen vor. (khof)

Quelle: Lion Electric

0
0
0
s2smodern