Bosch präsentiert E-Antrieb für Kleintransporter

Bosch bringt einen neuen elektrischen Antrieb für leichte Nutzfahrzeuge bis 7,5 Tonnen auf den Markt. Die ersten Elektrotransporter sollen bereits 2019 mit dem eCityTruck – Antrieb unterwegs sein.

Der eCityTruck-Antrieb vereint mehrere Teile wie Elektromotor und Leistungselektronik. Das macht den Antrieb laut Bosch nicht nur „deutlich“ effizienter, sondern auch günstiger. Das Antriebssystem lässt sich für leichte Nutzfahrzeuge zwischen zwei und 7,5 Tonnen skalieren.

„Das Ziel ist eine schnell integrierbare Lösung zu schaffen, die zu den unterschiedlichen Anforderungen der Automobilhersteller passt“, sagt Markus Heyn, Mitglied der Geschäftsführung bei Bosch. Man wolle nicht nur „etablierten Herstellern, sondern auch neuen Playern“  die Chance geben, ihre Fahrzeuge schnell auf den Markt zu bringen.

Rund drei Viertel aller in Deutschland zugelassenen Nutzfahrzeuge gehören sind Kleintransporter bis 7,5 Tonnen – Tendenz weiter steigend, auch dank des boomenden Online-Handels. „Der elektrische Bosch-Antrieb für Nutzfahrzeuge hat das Potenzial, den Lieferverkehr in Städten aufzurollen. Wir machen den E-Transporter fit für den Massenmarkt“, sagt Heyn. (aho)

 

Quelle: Bosch

0
0
0
s2smodern