BFS erweitert Elektro-Vermietflotte um Streetscooter

Der baden-württembergische Truckvermieter BFS Business Fleet Services erweitert sein Angebot an rein elektrisch betriebenen Fahrzeugen: Der StreetScooter steht ab sofort zum Ausleihen bereit.

Bereits seit Herbst 2017 können BFS-Kunden Elektro-Lkw mieten. Nun hat BFS mit dem Streetscooter der Deutschen Post leichte Transportfahrzeuge in das Vermietprogramm aufgenommen. "Die Fahrzeuge sind robust, praktisch und ideal als Transportmittel im Nahverkehr geeignet", sagt BFS-Geschäftsführer Jan Plieninger. Die Gesamtzuladung des Streetscooters beträgt rund 700 Kilogramm, die Reichweite etwa 100 Kilometer.

Die BFS bezieht ihre Streetscooter über das Autohaus Automobil-Forum Stegmaier Crailsheim, das den Vertrieb für die Streetscooter in der Region Hohenlohe übernommen hat. Beide Unternehmen gehören zur Stegmaier Group. (aho)

 

Quelle: BFS

0
0
0
s2smodern