Flaggen der Deutschen Post DHL Group

Die Deutsche Post DHL Group hat einen neuen Vorstandsbereich für E-Mobilität, nachhaltige Logistik und Automatisierung geschaffen. Im "Corporate Incubations" soll die Erfolgsgeschichte des elektrisch betriebenen Zustellfahrzeugs StreetScooter beschleunigt werden.

"Mein zukünftiges Ressort entwickelt Lösungen in den Bereichen Digitales, E-Mobilität und Automatisierung, damit daraus nachhaltige Geschäftsmodelle entstehen. Ich freue mich, so weiterhin die Zukunft unseres Hauses mitzugestalten", sagte der zukünftige Vorstandsleiter Jürgen Gerdes, der bisher als Vorstand Post - eCommerce - Parcel tätig war.

Mit "Corporate Incubations" soll die technologische Entwicklung und weltweite Vermarktung der StreetScooter-Familie vorangetrieben werden. Die Entwicklung neuer Mobilitätslösungen und die Zusammenarbeit mit externen Partnern stehen im im neuen Ressort ebenfalls auf der Agenda. Der Aufbau von "Corporate Incubations" soll in den nächsten Wochen erfolgen.

Über 5000 StreetScooter sind derzeit bei der Deutschen Post im Einsatz. Außer den Elektrotransportern gehören noch E-Bikes, Pedelecs und E-Trikes zur Auslieferungsflotte des Bonner Logistikdienstleisters.  (aho)

 

Quelle: dpdhl.com

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.