Der ADAC bietet in Kooperation mit Hertz jetzt auch E-Mietautos an. Der Verband reagiert damit auf die Pläne der spanischen Regierung, die Abgaswerte auf der Balearen-Insel ab 2018 zu begrenzen.

Derzeit stehe Urlaubern am Flughafen Palma eine "große Elektro-Flotte" zur Verfügung, heisst es seitens des ADAC. Genaue Zahlen gab der Verband nicht an, wohl aber, dass es sich um Modelle Renault Zoe und Nissan Leaf mit über 200 km Reichweite handelt.

Urlauber erhalten an der Mietstation eine Bezahlkarte, mit der sie kostenfrei ihren E-Mietwagen voll aufladen können. Insgesamt sind sechs Schnellladesäulen auf der Insel verteilt.

 

Quelle: adac.de, electrive.net

0
0
0
s2smodern