Rive Maroc

Bei der diesjährigen Elektromobil-Rallye RIVE MAROC, welche am 14. Oktober in Tanger, Marokko startet, anschließend 800 km über den Tichka-Pass im Hohen Atlas bis nach Ouarzazate im Süden Marokkos führt, können bis zu 20 Elektrofahrzeuge an den Start gehen.

Die erste E-Rallye in Marokko sorgte bereits 2017 für Begeisterung im nordafrikanischen Königreich. Die Fäden hinter diesem einzigartigen Event ziehen zwei engagierte Frauen: die deutsche E-Pionierin Silvia Brutschin, sowie die marokkanische Ingenieurin Samira Arjdal.

Rallye für mehr Nachhaltigkeit auf der Welt

Die Veranstalterinnen wollen mit dem spektakulären Event auf ökologische Problemstellungen und mögliche Lösungsansätze im Alltag aufmerksam machen. Erneuerbare Energien sowie Plastikreduzierung sind Themen der Rallye. Daneben soll mit der Aktion die Ladeinfrastruktur der Unterkünfte entlang der Strecke gefördert werden. Diese werden nach der Rallye für weitere E-Mobilisten zur Verfügung stehen und die Durchfahrt für E-Fahrzeuge in diesem Teil der Welt ermöglichen. Die Regierung unterstützt E-Mobilität bereits seit 2018 durch Ausbau erster Schnellladestationen entlang der Autobahn.


Erfolgreicher Auftakt im Jahr 2017

Das erste RIVE MAROC Event fand ein Jahr nach dem Klimagipfel in Marrakesch statt. Bei der Konferenz war E-Mobilität eines der Hauptthemen. Die Rallye konnte als Antwort auf den Klimagipfel den Beginn der E-Mobilität in Marokko mit einer gelungenen Premiere im Jahr 2017 einleiten. Ladehalte wurden zusammen mit Firmen, Kommunen, Hotels, Universitäten und selbstgelegter Infrastruktur, z.B. im Hohen Atlas, organisiert. Der Gewinner der beiden bisherigen Veranstaltungen kamen jeweils aus Österreich. Im Jahr 2017 nahm das österreichische Team „Yousoom“ mit einem Hyundai Ioniq die Trophäe entgegen und im Jahr 2018 gewann Team „So Nice“ mit einem Tesla S. Während der Rallye besteht die Möglichkeit, das Land, die Leute und die Kultur kennenzulernen. Die Organisatorinnen legen Wert auf ein wechselndes Programm, welches als festen Bestandteil den Besuch des weltgrößten Solarkraftwerkes in Ouarzazate beinhaltet.

Wertungspunkte für mehr Nachhaltigkeit und soziales Engagement

Die benötigten Punkte für die RIVE MAROC Trophäe können in mehreren Wertungskategorien erlangt werden: z.B. Effizienz der Fahrzeuge als auch ökologische sowie soziale Gesichtspunkte. In dieser Kategorie bewerten Schüler einer Eco-Schule im Atlasgebirge die Elektrofahrzeuge. Weitere Punkte erhalten die E-Pioniere durch Mitnahme gebrauchter Computer der deutschen Organisation Labdoo, welche vor Ort ein Second-Life bekommen.

Förderung des Nachhaltigen Tourismus durch E-Mobilität

Ein Ziel der RIVE MAROC ist der Aufbau einer ersten lokalen Infrastruktur für E-Fahrzeuge. Dank der vielen Beiträge bisheriger Teilnehmer und deren Engagement in sozialen Netzwerken und lokalen E-Mobilitätsveranstaltungen, konnten seit dem ersten Event bereits etliche europäische E-Mobilisten in Marokko begrüßt werden. Ein besonderer Höhepunkt war der Empfang eines E-Fahrzeuges, welches auf der Strecke von Südafrika bis nach Marokko aufgezeigt hat, dass nachhaltiger Tourismus und E-Mobilität zusammenpassen. Diesen Zusammenhang versuchen die Organisatorinnen ebenfalls mit der RIVE MAROC herauszuarbeiten.

Erneuter Pioniergeist bei der diesjährigen RIVE MAROC

Unter den bereits angemeldeten Teilnehmern befinden sich auch dieses Jahr Fahrzeuge, dessen Modell erstmals afrikanischen Boden betreten. Unter anderem wird ein elektrifizierter Citroen DS in Marokko Begeisterung erwecken, als auch ein E-Motorrad und ein Tesla X mit Anhänger. 11 Teams sind bereits gelistet, 09 weitere Teams können sich noch bis zum 01. September anmelden.

Quelle: RIVE MAROC

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Porsche Slider
  • MOQO_Logo
  • Logo Bike Energy WEB
  • Webasto Logo
  • LEW Logo
  • Digital Energy Solutions Logo FV
  • Logo Movelo
  • Logo Asap Holding 1C Web
  • Mennekes Logo
  • Bosch FV
  • Brose FV
  • Kreisel FV
  • ITK Logo RGB
  • Audi FV
  • BMW FV
  • Citroen FV
  • Daimler FV
  • E Wald Logo FV
  • Ford FV
  • Hyundai FV
  • Mitsubishi Motors FV
  • NOW FV
  • NRGKick Logo FV
  • Opel FV
  • Renault FV
  • VW FV
  • EGO Logo FV
  • Ebg FV
  • Ubitricity FV

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.