Die neue Mercedes-Benz V-Klasse

Mercedes plant eine vollelektrische Familienkutsche, wie der Hersteller im Zusammenhang mit dem Launch seiner überarbeiteten V-Klasse angekündigt hat.

Modellpflege für Diesel

Während eine Modellpflege die Mercedes-Benz V-Klasse aufgefrischt hat, wobei im Mittelpunkt ein überarbeitetes Frontdesign, ein Vierzylinder-Diesel der Motorengeneration OM 654, ein 9G-TRONIC Automatikgetriebe sowie Sicherheits- und Assistenzsysteme stehen, hat Mercedes-Benz angekündigt, "in naher Zukunft" auch eine vollelektrische Großraumlimousine anzubieten.

Damit weitet Mercedes-Benz Vans die sogenannte "eDrive@VANs Strategie" aus. Nach dem bereits erhältlichen eVito und dem im zweiten Halbjahr 2019 folgenden eSprinter wird das Angebot an Elektrofahrzeugen um eine private Baureihe erweitert. Eine seriennahe Studie, genannt „Concept EQV“, soll auf dem Genfer Automobilsalon Weltpremiere feiern.

Daimler ist darüber hinaus im elektromobilen Segment unter anderem mit dem SUV Mercedes-Benz EQC, dem Konzeptfahrzeug Vision Urbanetic und im Bereich Trucks aktiv. (khof)

Quelle: Daimler

0
0
0
s2smodern