Wickelautomat Sechsfachspindler für die Großserienfertigung – bei Stückzahlen von bis zu einer Million.

Schaeffler hat Elmotec Statomat Holding mit Sitz in Karben bei Frankfurt am Main gekauft. Elmotec Statomat stellt Maschinen zur Fertigung von Elektromotoren in Großserie her.

Kompetenz ausgebaut 

Mit dem Kauf von Elmotec Statomat erweitert Schaeffler sein Knowhow im Bereich Elektromotorenbau. „Elektromobilität ist eines unserer zentralen Zukunftsfelder. Mit der Übernahme unternehmen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um unsere Fertigungskompetenz in diesem Bereich auszubauen und unsere E-Mobilitätsstrategie konsequent umzusetzen“, sagte Klaus Rosenfeld, Vorstandsvorsitzender von Schaeffler. Die Akquisition versetze Schaeffler uns in die Lage, den gesamten Elektromotorenbau lückenlos abzubilden und eine "letzte bestehende Technologielücke bei der Herstellung von Rotoren und Statoren zu schließen".

Elmotec Statomat verfüge über spezielles Wissen in sogenannten Wickeltechnologien. Insbesondere die Stabwellenwicklung werde für die Elektromobilität mit Blick auf Leistungsdichte, Wirkungsgrad und effiziente Großserienfertigung als künftig führend angesehen, so Schaeffler. Elmotec Statomat erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 40 Millionen Euro und beschäftigt rund 200 Mitarbeiter.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2019 abgeschlossen werden.

Bereits Ende 2016 hat Schaeffler das Unternehmen Compact Dynamics  – Spezialist für elektrische Antriebskonzepte – erworben. (khof)

Quelle: Schaeffler

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

"Kompaktwissen Elektromobilität" - bei diesem zweitägigen Seminar des VDI Wissensforums vom 21.-22. Januar in Düsseldorf ist der Name Programm. Die ganzheitliche, praxis­bezogene und herstellerunabhängige Perspektive mit den wichtigsten Themen rund um die E-Mobilität steht im Mittelpunkt.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

16.100

öffentlich zugängliche Ladepunkte sind derzeit (Stand 30. Dezember) im BDEW-Ladesäulenregister erfasst. Davon sind 12 Prozent Schnelllader. Ende Juli 2018 waren es noch rund 13.500 Ladepunkte.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Bamberg testet als erste deutsche Stadt ein E-Scooter Verleihsystem. Falls der Test reibungslos verläuft, sollen die Roller noch im Frühjahr zugelassen werden. Der Bayrische Rundfunk hat Passanten auf der Straße die elektrischen Kleinfahrzeuge testen lassen.