Elektroautos

emobil server icon 01  Auf den Newspages "Elektroautos" finden Sie aktuelle Nachrichten rund um elektrifizierte Pkw.

Im All kreisen nur wenige Kilogramm schwere Nano-Satelliten um die Erde. Im Zentrum dieser Mini-Computer stehen solar betriebene Batterien. Informatiker an der Universität des Saarlandes haben jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe man ihren Einsatz besser planen kann.

Wie eine Prognose der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) auf Basis der jüngsten Absatzzahlen zeigt, dürften VW, Daimler und BMW in diesem Jahr EU-weit erstmals mehr als 100.000 rein elektrisch betriebene Fahrzeuge herstellen.

Dabei geht PwC konkret von etwas mehr als 106.000 Fahrzeugen aus - ein Plus von 54 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr. Eine ähnliche Entwicklung zeichnet sich bei Modellen mit Hybridantrieb ab.

Elektrofahrzeug-Recycling: Aus der Leistungselektronik können enorme Mengen an Edelmetallen wiedergewonnen werden

Die Leistungselektronik von Elektrofahrzeugen enthält wertvolle Metalle. Diese sollten, so eine aktuelle Untersuchung des Öko-Instituts mit Partnern, statt im konventionellen Autoschredder in spezialisierten Elektronik-Recyclinganlagen zurückgewonnen werden.

Nach knapp zweijähriger Entwicklungsphase präsentiert a2-solar (Erfurt) ein neues Photovoltaik-Modul als Ganzdach-Lösung für den neuen KARMA Revero.

Mit einer Nennleistung von 200 Watt sei dies das größte, leistungsstärkste und sphärisch am stärksten gewölbte Solarautodach seiner Art weltweit, berichtet der Hersteller in einer Pressemitteilung.

Der KARMA Revero ist ein „Grand Tourismo” mit Plugin-Hybridantrieb. Er hat laut Hersteller eine Reichweite von etwa 500 km ohne Nachladen oder Tanken und fährt in rein elektrischem Modus bis zu 80 km weit.

„Wir gratulieren KARMA Automotive zu diesem erfolgreichen Serienstart dieses außergewöhnlichen Fahrzeugs. Wir sind sehr stolz auf das Vertrauen, das KARMA uns und unserer mehr als 25-jährigen Erfahrung im Bereich solarer Fahrzeugintegrationen entgegen bringt“, sagt Reinhard Wecker, Geschäftsführer der a2-solar GmbH.

Das neue Solardach fügt sich in das Design des Fahrzeugs ein und ermögliche viele zusätzliche CO2-freie Fahrkilometer.

06.03.2017 | Quelle: a2-solar Advanced and Automotive Solar Systems GmbH | emobilserver.de

Eine neue App hilft Autofahrern zu entscheiden, ob der Umstieg vom Benziner auf ein Elektroauto für sie praktikabel wäre – und welches Fahrzeugmodell am besten zu ihren Bedürfnissen passen würde. 

Entwickelt haben sie Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum um Prof. Dr. Constantinos Sourkounis. 

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm der eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Interessierte Laien aufgepasst: Das "Basisseminar Elektromobilität" des Fraunhofer IFAM vermittelt den Teilnehmern einen kompakten Überblick über die emissionsfreie Antriebstechnologie samt Sicherheitsaspekten.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

19

Prozent weniger Strom wurde im ersten Quartal 2019 in Kohlekraftwerken produziert als noch im Vorjahreszeitraum. Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund 63 Mrd. kWh Strom ein, so waren es 2019 rund 51 Mrd. kWh – ein Rückgang um 19 Prozent.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Der Audi E-Tron - Guter Erstling oder Schnellschuss? Die Schweizer Rennfahrerin und GO!-Moderatorin Cyndie Allemann hat den Stromer einem Tauglichkeitstest unterzogen.