E-Bike Prämie in Frankreich wird abgeschafft

Ein gutes halbes Jahr nach Einführung der E-Bike-Prämie wurde nun das offizielle Aus der staatlichen Bezuschussung bekannt gegeben. Bis Februar 2018 soll der beliebte Kaufbonus allerdings noch gewährt werden.

E-Bike-Prämie: 20 Prozent des Kaufpreises

Frankreichs neue Regierung hat angekündigt, die Kaufprämie für E-Bikes ab kommendem Februar wieder zu streichen - ein Jahr, nachdem sie eingeführt wurde. Es sei nicht Sache des Staates, das Elektro-Fahrrad zu subventionieren, erklärte Haushaltsminister Gerald Darmanin am Donnerstag in Paris.

Der Kauf eines Neufahrrades mit Lithium-Ionen-Akku wird derzeit mit 20 Prozent des Kaufpreises (maximal 200 Euro) vom Staat bezuschusst. Nach Einschätzungen der französischen Regierung werden dank der Prämie wohl bis zu 250.000 E-Bikes verkauft werden.

In Deutschland gibt es derzeit - bis auf wenige Kommunen ausgenommen - keine bundeseinheitliche Förderung von Rädern mit Elektroantrieb. Inbesondere die Fahrradverbände beurteilen die negative Haltung der Bundesregierung in Sachen E-Bike-Förderung kritisch.

 

Quelle: diepresse.com/

0
0
0
s2smodern

Partner im Firmenverzeichnis

  • Logo Movelo
  • Isabellenhütte Logo Slider
  • Frenzelit GmbH

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.