Die drei Lastenräder bei IKEA Freiburg.

Kunden von IKEA Freiburg können ab sofort dank einer Kooperation des Möbelhauses mit der Freiburger Verkehrs AG (VAG) und dem Lastenradverleiher LastenVelo Freiburg auch größere Einkäufe sportlich nach Hause transportieren: mit dem E-Lastenrad.

Sportlich nach Hause

Für die Vorweihnachtszeit  hat IKEA Freiburg in Kooperation mit LastenVelo Freiburg drei E-Lastenräder unter dem Namen „Flottes 3Rad“ in sein Angebot mit aufgenommen. Kunden des Möbelhauses, die ein gültiges Ticket für den Nahverkehr vorweisen können, können ihre Einkäufe nun mit einem Elektro-Lastenrad nach Hause fahren. Zwei der drei bei der Filiale befindlichen Lastenräder der LastenVelo Freiburg sind ausschließlich für IKEA-Kunden vorgesehen und können gegen Vorlage der aktuellen Einkaufsquittung bis zu vier Stunden kostenlos ausgeliehen werden. Das dritte Rad ist rund um die Uhr über das Buchungssystem von LastenVelo Freiburg ebenfalls kostenlos buchbar. Voraussetzung ist eine einmalige Registrierung.

„Wir freuen uns, dass wir nach den guten Erfahrungen mit den Elektroautos zusammen mit unserem Kooperationspartner unsere Angebote in Sachen nachhaltiger Transportmittel nun um die Lastenvelos bereichern können“, stellt Christopher Diener, Chef der Freiburger IKEA-Filiale, fest. Das Möbelhaus kooperiert in Sachen Elektromobilität schon seit 2013 mit der Freiburger Verkehrs AG. Die IKEA-Käufer können seitdem im Rahmen des Angebots "schlaue(r) Kombi" auch elektrische Hochdachkomis ausleihen. (khof)

Quelle: Freiburger Verkehrs AG

0
0
0
s2smodern

eMobilConvention Fachkongress für Elektromobilität

Das Programm für die eMobilConvention - Der Fachkongress für Elektromobilität steht fest!

Erfahren Sie im Veranstaltungsprogramm, was Sie am 28. und 29. Mai 2019 im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden erwartet.

Newsletter-Registrierung

Ihr wöchentliches eMobilUpdate - informativ und mit weiterführenden Inhalten, kuratiert von der eMobilServer Online-Redaktion.
 

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Am 4. April in München dreht sich im Seminar "Elektromobilität für Unternehmen" alles um Elektrofahrzeuge und Lademöglichkeiten in Betrieben - rechtliche und wirtschaftliche Fragestellungen inklusive.

Zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

26.000

Tausend Euro wird das Elektro-Motorrad von Harley Davidson, die Livewire, voraussichtlich für deutsche Kunden kosten. Ab April 2019 werden Bestellungen europäischer Kunden entgegengenommen, die ersten Auslieferungen erfolgen dann im vierten Quartal dieses Jahres.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

"Small but not exclusively “urban”, affordable but rewarding, stripped to the bone, without ever making you look cheap": so bewirbt Fiat seinen Konzeptstromer Concept Centoventi, der nach dem "Plug and Play"-Prinzip aufgebaut ist. Ob das Fahrzeug in Serie geht, steht noch in den Sternen.