Destatis: E-Bikes in Deutschland immer beliebter

E-Bikes erfreuen sich hierzulande wachsender Beliebtheit: Das bestätigen die neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis). Demnach hat sich deren Anzahl in den letzten drei Jahren nahezu verdoppelt.

Zum Jahresanfang 2017 besaßen 2,3 Millionen Haushalte in Deutschland mindestens ein E-Bike. Das entspricht einem Anteil von 6,1 Prozent aller Haushalte. 2014 hatte es noch in 1,2 Millionen Haushalten Elektrofahrräder gegeben (3,4 Prozent aller Haushalte). 

„Damit hat sich die Anzahl der Privathaushalte mit motorisierten Fahrrädern in den letzten drei Jahren nahezu verdoppelt“, teilte das Bundesamt anlässlich der Internationalen Fahrrad-Fachmesse Eurobike in Friedrichshafen mit.

Im gleichen Zeitraum (2014 -2017) erhöhte sich die die Gesamtzahl der Elektrofahrräder in privaten Haushalten von 1,6 auf rund 3,1 Millionen. Der Anteil der Haushalte mit Fahrrad (einschließlich E-Bike) lag Anfang 2017 bei rund 80 Prozent. Insgesamt besaßen die Privathaushalte in Deutschland zum Zeitpunkt der Erhebung rund 69,5 Millionen Fahrräder. (aho)

 

Quelle: Statistisches Bundesamt

0
0
0
s2smodern