BMW stellt kabelloses Laden für Plug-In Hybrid vor

Als weltweit erster Automobilhersteller bietet BMW i eine vollintegrierte Lösung zum induktiven Aufladen eines Plug-in-Hybrid Modells an. Die Produktion der ersten entsprechend ausgerüsteten Fahrzeuge startet im Juli.

Wirkungsgrad bei 85 Prozent

Das BMW Wireless Charging für den BMW 530e iPerformance besteht aus einer Induktiv-Ladestation (GroundPad) und einer am Fahrzeugunterboden angebrachten Fahrzeugkomponente (CarPad). Die berührungslose Übertragung von Energie zwischen dem GroundPad und CarPad erfolgt über eine Distanz von acht Zentimetern. Das GroundPad erzeugt ein magnetisches Feld, und im CarPad wird ein Strom induziert, mit dem die Batterie geladen wird. 

Das System hat eine Ladeleistung von 3,2 kW. Damit können die Hochvoltbatterien des BMW 530e iPerformance in rund dreieinhalb Stunden vollständig geladen werden. „Der Wirkungsgrad des Gesamtsystems liegt  mit rund 85 Prozent nahe an dem Niveau für das Laden mit Kabel, wo heute rund 92 Prozent erreicht werden“, betont BMW.

  • Ein Display hilft beim korrekten Einparken über dem Ladepad.

    Ein Display hilft beim korrekten Einparken über dem Ladepad.

  • Der Ladevorgang startet automatisch.

    Der Ladevorgang startet automatisch.

  • Die Ladeleistung ist auch bei Schnee und Regen gewährleistet.

    Die Ladeleistung ist auch bei Schnee und Regen gewährleistet.

    Das Laden einfacher als Tanken machen

    Der Ladevorgang startet beim Parken über dem Pad automatisch: Sobald der Fahrer sein Fahrzeug in der korrekten Position über der induktiven Ladestation abgestellt hat, genügt der Druck auf den Start-/Stop-Knopf zur Deaktivierung des Antriebs, um  den Ladevorgang zu starten. Nachdem die Batterie vollständig geladen ist, erfolgt eine automatische Abschaltung des Systems. Beim korrekten Einparken hilft ein Kontrolldisplay im Auto, dass  mittels WLAN-Verbindung die Kommunikation zwischen Ladestation und Fahrzeug herstellt.

     „Damit machen wir einen weiteren Schritt auf dem Weg zu einer Infrastruktur, die das Aufladen der Batterie eines elektrifizierten Fahrzeugs sogar noch einfacher macht als das Betanken eines Automobils mit Verbrennungsmotor“, so der Münchner Automobilkonzern. Das BMW Wireless Charging startet mit Deutschland, dann folgen sukzessive Großbritannien, die USA, Japan und China. Die Option BMW Wireless Charging ist ab sofort als Leasing-Sonderausstattung für den BMW 530e iPerformance bestellbar. (aho)

    0
    0
    0
    s2smodern