EUREKA Eurostars Programm

Das unabhängige EUREKA Eurostars Programm unterstützt branchen- und themenoffen Vorhaben in verschiedenen Technologiebereichen. Im Mittelpunkt der entsprechenden Projekte soll hierbei die Entwicklung eines neuen Produkts oder eines neues Produktionsverfahrens stehen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://www.eurostars-eureka.eu

 

Ansprechpartner zur EU-Förderung

Ein wichtiger Ansprechpartner zu allen Fragen der EU-Förderung ist besonders für kleine und mittlere Unternehmen das Steinbeis-Europa-Zentrum. Dessen Online-Datenbank listet alle aktuellen Aufrufe und bietet weiterführende Informationen zu Fördermöglichkeiten in verschiedenen Themenbereichen: http://www.steinbeis-europa.de/

0
0
0
s2smodern
 

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

7

Prozent Stellenabbau hat Tesla-Chef Elon Musk in einer Firmenmail vom 18. Januar angekündigt. "There isn't any other way", schreibt Musk darin.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Forscher sind sich sicher: Die Zukunft der Kraftstoffe ist synthetisch. Statt aus Erdöl werden sie aus Fetten, Erdgas oder Strom hergestellt. Der Effekt: deutlich weniger Schadstoffe. Kritiker allerdings warnen: Für eine echte Verkehrswende taugen sie allein nicht. "planet e." geht der Frage nach, ob synthetische Kraftstoffe das Zeug zum Öko-Sprit der Zukunft haben.