VW Beetle
Der Volkswagen-Konzern plant Berichten zufolge, den VW Beetle zu elektrifizieren. VW´s Markenvorstand Herbert Diess hat sich bereits zu dem Vorhaben geäußert - und gibt Beetle-Fans Grund zur Hoffnung.
 

VW Beetle punktet mit Nostalgiefaktor

Eine Stromer-Variante des VW Beetle wäre eine konsequente Fortsetzung der Wolfsburger E-Offensive. Denn das VW-Management sieht offenbar gerade bei den Klassikern wie dem VW Beetle und dem VW Bulli großes Elektrifizierungspotenzial. Der Wolfsburger Autokonzern hatte im August diesen Jahres angekündigt, den VW Bulli in der Elektro-Version unter dem Namen VW I.D. Buzz bauen zu wollen. Auch der Kübelwagen und der Buggy stehen als Elektro-Variante zur Debatte. Der Nostalgie-Faktor der Fahrzeuge, gepaart mit antriebstechnischem Fortschritt - diese Kombination scheint Volkswagen zu überzeugen.

"Der VW Beetle als E-Variante wäre viel besser"

"Bei Entscheidung darüber, welche Elektroautos wir bauen, stellen wir uns die Frage: Welche emotionalen Konzepte brauchen wir?" sagte VW Markenchef Herbert Diess zur britischen Autocar. Zugleich machte Diess mit Verweis auf den Heckantrieb deutlich, dass eine Elektro-Variante des VW Beetle "sehr viel besser" als die aktuelle Variante wäre. Damit würde man sicher wieder dem Original annähern, wo das Gepäck unter der Fronthaube verstaut wird.

"Wir sehen die Chancen der Elektromobilität"

- VW Markenchef Herbert Diess

Der Konzern sei aufgrund seines MEB-Konzepts (MEB = Modularer Elektrifizierungsbaukasten) außerdem gut aufgestellt. Auf Basis dieser Plattform könne man beim Fahrzeugbau flexibel agieren: "Egal ob Front,-Heck- oder Allradantrieb", erklärte Diess. Eine finale Konzern-Entscheidung zur Zukunft des VW Beetle stehe noch aber noch aus, betonte der Markenchef.

 

Quelle: autocar.co.uk

Bildnachweis: Volkswagen AG


 

0
0
0
s2smodern

Unser Veranstaltungs-Tipp

Ladeinfrastruktur ko

(© iStock.com / adventtr)

Zur "Woche der Elektromobilität" lädt die RWTH Aachen vom 16.-19. Oktober 2018. Experten.Seminare und Produktionsrundgänge bieten einen interessanten Einblick in die Facetten der Elektromobilität.

Mehr Infos zum Event

Zahl der Woche

Elektromobilität Zahl der Woche

10.000

Elektroautos sind - Stand September 2018 - in Neuseeland unterwegs. 2013 waren es nur 210 Fahrzeuge.

Video-Fundstück

Hier stellen wir interessante, kurze Videos zum Thema Elektromobilität und Energie aus dem World Wide Web vor.

Folge 21: Forscher der TU Graz präsentieren gemeinsam mit Industriepartnern den Prototypen eines robotergesteuerten CCS-Schnellladesystems für Elektrofahrzeuge.