Wirtschaft

In diesem Themenkanal finden Sie systematisch zusammengestellte Wirtschafts-Informationen

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Workshops, Vorträge, Seminare, Ausstellungen und weitere Veranstaltungen zum Thema Elektromobilität

  • Informieren Sie die Branche, Ihre Partner und das Publikum über Ihre Veranstaltungen
  • Der Eintrag in den eMobil-Terminkalender einschließlich Logo ist kostenlos!

Ziel des eMobilServers ist es, die Palette der Angebote und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität abzubilden. Daher haben Sie hier die Möglichkeit, auf Ihre Leistungen aufmerksam zu machen und von Ihrer Zielgruppe noch schneller gefunden zu werden. Hier können Sie einen kostenlosen Eintrag erstellen

Foto Themenkanal: birgit H / Pixelio

Wirtschafts-Nachrichten

E-Bike-Studie 2014: Ein Elektro-Fahrrad kostet im Durchschnitt 2.837 Euro

27.08.2014 |

Wer 2014 ein E-Bike gekauft hat, zahlte durchschnittlich 2.837 Euro und damit 146 Euro mehr als im Vorjahr. Das ergibt eine Studie von eBikeFINDER (Berlin) anlässlich der Eurobike, die derzeit in Friedrichshafen stattfindet. Für die Studie wurden rund 1.600 verschiedene Modelle des aktuellen Jahres ausgewertet. 93 Prozent der momentan angebotenen Elektro-Fahrräder sind Pedelecs, die bis 25 km/h per Motor beschleunigen und rechtlich als normales Fahrrad gelten. Weiterlesen...

Anzeige
Aktueller eMobil-Report

E-Bike-Marktvolumen wächst in Deutschland rasant; Eurobike zeigt die nächste Generation der Elektrofahrräder

12.08.2013 |

Die E-Bike-Euphorie unter den deutschen Radfahrern hält weiter an: Der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) schätzt, dass in Deutschland bis Ende 2013 ungefähr 450.000 Elektro-Fahrräder verkauft werden. Das entspräche einem Zuwachs des Marktvolumens um 70.000 E-Bikes gegenüber dem Vorjahr. Mit Spannung blickt die Branche nun auf die neuen Modelle 2014, die vom 28. bis 31.08.2013 auf der Eurobike in Friedrichshafen präsentiert werden. Marktbeobachter erwarten auf der Leitmesse der Fahrradbranche einen deutlichen Entwicklungssprung bei zahlreichen Antriebsherstellern. Weiterlesen...

Aktuelles eMobil-Interview

Emobil-Interview zur Europawahl: Ulrike Müller fordert mehr Elektromobilitäts-Kampagnen und Kaufanreize

23.05.2014 |

Am 25. Mai 2014 ist Europawahl. Ulrike Müller, stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion der Freien Wähler in Bayern und Spitzenkandidatin zur Europawahl, sprach im Vorfeld über die politischen Herausforderungen im Bereich der neuen Mobilität auf EU-Ebene. Das Interview führte der Bundesverband Elektromobilität. Weiterlesen...