Elektro-Mobile

In diesem Themenkanal finden Sie systematisch zusammengestellte Informationen zu Elektro-Mobilen

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Workshops, Vorträge, Seminare, Ausstellungen und weitere Veranstaltungen zum Thema Elektromobilität.

  • Informieren Sie die Branche, Ihre Partner und das Publikum über Ihre Veranstaltungen
  • Der Eintrag in den eMobil-Terminkalender einschließlich Logo ist kostenlos!

Ziel des eMobilServers ist es, die Palette der Angebote und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität abzubilden. Daher haben Sie hier die Möglichkeit, auf Ihre Leistungen aufmerksam zu machen und von Ihrer Zielgruppe noch schneller gefunden zu werden. Hier können Sie einen kostenlosen Eintrag erstellen

Foto Themenkanal: Clipdealer

Nachrichten zu Elektro-Mobilen

Vodafone macht den Elektro-Roller Egret smart

24.03.2017 |

Vodafone bringt gemeinsam mit Egret, einer Marke der Walberg Urban Electrics GmbH (Hamburg), eine neue Fahrzeugklasse auf den Sharing-Markt: Die Elektroroller „Egret“ sind so klein wie Tretroller und können über eingebaute SIM-Karten zu einer intelligenten Flotte vernetzt werden. Wege in der Stadt könnten mit ihnen schneller und bequemer zurückgelegt werden, betont Vodafone. Der Verkehr in den Großstädten werde damit nicht nur flexibler, sondern auch schadstoffärmer. Weiterlesen...

Anzeige
Aktueller eMobil-Report

NewMotion: Elektroauto-Fahrer sparen pro Jahr bis zu 400 Euro Fahrzeugkosten

24.01.2017 |

NewMotion, Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, veröffentlichte am 23.01.2017 die Ergebnisse seiner ersten jährlichen Kundenumfrage, die ein europaweites Meinungsbild zum Einsatz von Elektroautos zeichnet. Weiterlesen...

Aktuelles eMobil-Interview

Professor Dr. Martin Winter: Eine Million E-Autos bis 2025 machbar

14.03.2017 |

Teuer, geringe Reichweite und lange Ladezeiten: Heutigen Batterien für Elektrofahrzeuge haftet ein negatives Image an. Doch eigentlich ist das Elektroauto serienreif. Zumindest fast. Im nachfolgenden Interview mit dem BINE Informationsdienst spricht Professor Dr. Martin Winter vom Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster und des Helmholtz-Instituts Münster, welche Hürden Batterien noch nehmen müssen und wie es gelingen wird, in den kommenden Jahren deutlich mehr Elektroautos auf die Straßen zu bringen. Weiterlesen...

Aktueller eMobil-Standpunkt

Bundesverband eMobilität: Deutschland könnte den Technologiewandel bei der Elektromobilität verschlafen

10.01.2017 |

Der Bundesverband eMobilität e.V. (BEM, Berlin) kritisiert, dass in Deutschland viel zu wenig für die Elektromobilität getan werde. "Elektroautos sind weiterhin kaum präsent auf deutschen Straßen. Wir müssen uns ernsthaft fragen, was Länder wie beispielsweise Norwegen anders machen, und von deren Vorbild lernen. Denn von Marktanteilen von fast 30 Prozent bei der Neuwagenzulassung können wir hierzulande nur träumen", sagt BEM-Präsident Kurt Sigl. Weiterlesen...