eMobil-Reports

Deutschland hängt in Sachen Elektromobilität hinterher; Universität Duisburg-Essen präsentiert Anschub-Modell

17.12.2014 |

Im internationalen Vergleich hinkt die Nachfrage nach Elektroautos in Deutschland deutlich hinterher – trotz umfangreicher Angebote der deutschen Automobilindustrie. Dabei habe die Elektromobilität strategische Bedeutung, sagt der Automobilwirtschafts-Experte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen (UDE) und schlägt ein unkonventionelles Anschub-Modell vor. Weiterlesen...