Die wichtigsten eMobil-Nachrichten im Überblick
Displaying results 1 to 10 out of 188
Das IAT und das Fraunhofer IAO haben die derzeit schnellste Lademöglichkeit für Elektroautos in Europa installiert

Schnellste E-Lademöglichkeit Europas am Stuttgarter Fraunhofer-Campus installiert

01.06.2016

Wechselstrom-Ladegeräte für Elektrofahrzeuge sorgen nur bedingt dafür, dass Elektroautos mit einer kurzen Ladezeit lange unterwegs sein können. Gleichstromladung hingegen verspricht kürzere Ladezeiten und höhere Reichweiten. In Kooperation mit der EVTEC AG (Luzern, Schweiz) hat das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO (Stuttgart) die schnellste Lademöglichkeit für Elektroautos in Europa entwickelt und implementiert. Weiterlesen...

Unbemannter Prototyp des Hybrid-Flugzeugs. Größere Versionen sollen einen sanften Flugtourismus ermöglichen

Revolutionäres Hybrid-Flugzeug H-AERO ONE wird erstmalig auf der ILA 2016 vorgestellt

01.06.2016

Hybrid-Airplane zeigt auf der ILA Berlin Air Show vom 1.–4. Juni 2016 die Weltpremiere ihres Hybrid-Flugzeugs „H-AERO ONE“, das seine Antriebsenergie komplett aus erneuerbaren Energiequellen beziehen kann. Der auf der Messe präsentierte Prototyp ist ein unbemanntes Flugzeug; Größer skalierte Versionen seien in der Entwicklung, berichtet das Institut für Photovoltaik der Universität Stuttgart. Weiterlesen...

Toyota bietet den Hybridantrieb in vielen Modellen an

Meilenstein für Toyota: 9 Millionen Hybridfahrzeuge verkauft

21.05.2016

Ende April 2016 hat die Zahl der weltweit verkauften Toyota-Hybrid- und Plugin-Hybrid-Fahrzeuge die Marke von neun Millionen Einheiten überschritten. Für die letzte Million habe Toyota lediglich neun Monate benötigt, berichtet der japanische Automobilhersteller in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Sigmar Gabriel: „Das ist ein wichtiges industriepolitisches Signal“

Kabinett beschließt Förderung von Elektroautos

18.05.2016

Das Kabinett der Bundesrepublik Deutschland hat am 18.05.2016 den Bericht des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur Umsetzung der Kaufprämie für Elektroautos beschlossen. Weiterlesen...

„Der Preis ist nicht das entscheidende Kaufargument“, sagt Prof. Dr. Christian Schlereth von der WHU

Neue Studie: Kaufprämie für Elektroautos wird Nachfrage nur im niedrigen bis mittleren fünfstelligen Bereich erhöhen

03.05.2016

Elektromobilitäts-Kaufanreize über exklusive Mobilitätsdienste wirken deutlich stärker als Kaufanreize über den Preis. Das ist das Ergebnis einer im Journal of Business Economics veröffentlichte Studie der WHU - Otto Beisheim School of Management (Vallendar) und der TU Darmstadt. „Die kürzlich von der Bundesregierung und der Automobilindustrie beschlossene Kaufprämie in Höhe von 4.000 Euro für Elektroautos wird die Nachfrage nach Elektroautos lediglich im niedrigen bis mittleren fünfstelligen Bereich erhöhen können“, so die Prognose die Wissenschaftler. Weiterlesen...

Solar Impulse überfliegt die Golden Gate Bridge

Solar Impulse bricht bei Vollendung der Pazifik-Überquerung mehrere Weltrekorde

25.04.2016

Solar Impulse 2 (Si2), das erste Solar-Flugzeug, das Tag und Nacht ohne einen Tropfen Treibstoff fliegen kann, hat am 21.04.2016 um 6:15 Uhr lokaler Zeit Hawaii verlassen und mit seiner Landung am Moffett Airfield am 23.04.2016 um 23:44 Uhr lokaler Zeit, unter Einstellung mehrerer Weltrekorde die Überquerung des Pazifiks vollendet. Mit dem Versuch der ersten Weltumrundung in einem Solar-Flugzeug werden die Grenzen des Möglichen verschoben und unbekanntes Terrain betreten sowie ein Projekt verwirklicht, das Industrieexperten für unmöglich gehalten haben. Weiterlesen...

Ergebnisse der Modellregionen Elektromobilität werden in Aachen präsentiert

08.03.2016

Die Bundesregierung hält am Ziel, bis 2020 eine Million Elektro-Fahrzeuge auf die Straßen zu bringen, fest. Seit 2009 fördert das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) den Aufbau von Elektromobilität in Modellregionen in insgesamt über 500 Einzelvorhaben mit rund 280 Millionen Euro. Auf der BMVI-Fachkonferenz „Elektromobilität vor Ort“ am 8. und 9. März in Aachen werden aktuelle Berichte und Bilanzen aus der wissenschaftlichen Begleitforschung der Förderprojekte vorgestellt. Weiterlesen...

Anträge für das Förderprogramm können ab 1. April gestellt werden

München startet am 1. April ein Förderprogramm für Elektromobilität

04.03.2016

Im Rahmen des „Integrierten Handlungsprogramms zur Förderung der Elektromobilität in München“ entwickelt die bayerische Landeshauptstadt derzeit ein Förderprogramm, das am 1. April 2016 starten soll. Damit fördert München „eine zukunftsträchtige Technologie, die in der Lage ist, wichtige Beiträge zum Klima- und Lärmschutz, zur Luftreinhaltung und ganz allgemein zu einer Abkehr von fossilen Energieträgern zu leisten, um so die Lebensqualität in München zu verbessern“, heißt es auf der Internetseite des Referats für Gesundheit und Umwelt. Weiterlesen...

Bereits bestehende, unveränderte Ladepunkte genießen Bestandsschutz

Bundesrat stimmt Ladesäulenverordnung zu

29.02.2016

Der Bundesrat hat am 26.02.2016 mit Maßgaben der Ladesäulenverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zugestimmt. Die Verordnung enthält Mindestanforderungen zum Aufbau und Betrieb von öffentlich zugänglichen Ladepunkten für Elektrofahrzeuge sowie klare und verbindliche Regelungen zu Ladesteckerstandards. Weiterlesen...

Neuzulassungen von Elektroautos pro Jahr (2008–2015)

Zahl der Elektroautos weltweit auf 1,3 Millionen gestiegen; Produktion wächst 2015 um fast 70 %

26.02.2016

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat in seiner neuesten Analyse beträchtliche Zuwächse bei der Elektromobilität festgestellt. Den Erhebungen der Forscher zufolge hat sich die Zahl der Elektroautos rund um den Globus auf nunmehr etwa 1,3 Millionen nahezu verdoppelt. Während China mit über 200.000 Neufahrzeugen im vorigen Jahr den deutlichsten Anstieg verzeichnet, können die USA mit mehr als 400.000 E-Fahrzeugen auf der Straße nach wie vor auf den insgesamt höchsten Bestand verweisen. Weiterlesen...

Displaying results 1 to 10 out of 188