Auswahl
Ältere Nachrichten
Displaying results 1 to 10 out of 1528
Den Anstieg bei der Ausstellerzahl hatten die Veranstalter der GETEC so nicht erwartet

GETEC 2016: Veranstalter melden 30 % mehr Aussteller als 2015 und über 9.500 Besucher

29.02.2016

Mit einem deutlichen Plus bei den Ausstellern und mehr als 9.500 Besuchern ging am 28.02.2016 die neunte Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem Freiburger Messegelände zu Ende. Die Veranstalter zeigten sich sehr zufrieden mit der Entwicklung. Sie verzeichneten mit 215 Ausstellern, der zweithöchsten Zahl seit Bestehen der GETEC, eine knapp 30-prozentige Zunahme gegenüber dem Vorjahr. Weiterlesen...

Bereits bestehende, unveränderte Ladepunkte genießen Bestandsschutz

Bundesrat stimmt Ladesäulenverordnung zu

29.02.2016

Der Bundesrat hat am 26.02.2016 mit Maßgaben der Ladesäulenverordnung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zugestimmt. Die Verordnung enthält Mindestanforderungen zum Aufbau und Betrieb von öffentlich zugänglichen Ladepunkten für Elektrofahrzeuge sowie klare und verbindliche Regelungen zu Ladesteckerstandards. Weiterlesen...

Neuzulassungen von Elektroautos pro Jahr (2008–2015)

Zahl der Elektroautos weltweit auf 1,3 Millionen gestiegen; Produktion wächst 2015 um fast 70 %

26.02.2016

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat in seiner neuesten Analyse beträchtliche Zuwächse bei der Elektromobilität festgestellt. Den Erhebungen der Forscher zufolge hat sich die Zahl der Elektroautos rund um den Globus auf nunmehr etwa 1,3 Millionen nahezu verdoppelt. Während China mit über 200.000 Neufahrzeugen im vorigen Jahr den deutlichsten Anstieg verzeichnet, können die USA mit mehr als 400.000 E-Fahrzeugen auf der Straße nach wie vor auf den insgesamt höchsten Bestand verweisen. Weiterlesen...

Laut der Studie werden im Jahr 2040 weltweit 41 Millionen Elektrofahrzeuge verkauft

BNEF: 35 % der weltweiten Autoverkäufe werden 2040 dank sinkender Batteriepreise auf Elektrofahrzeuge entfallen

26.02.2016

Die Elektromobilitäts-Revolution könnte dramatischer verlaufen, als Regierungen und Ölkonzerne annehmen. Laut einer neuen Studie von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) stehen erhebliche Preissenkungen bei den Batterien bevor, und bereits in den 2020er-Jahren werden Elektrofahrzeuge in den meisten Ländern wirtschaftlicher sein als Benziner oder Dieselfahrzeuge. Weiterlesen...

Erst nach einem zweiten Leben im stationären Einsatz werden Elektroauto-Batterien dem Recycling zugeführt

Forschungsprojekt untersucht Einsatz gebrauchter Elektroauto-Akkus in stationären Speichersystemen

25.02.2016

Batteriespeicher aus Elektrofahrzeugen werden oft schon ausgebaut, wenn sie noch 90 Prozent ihrer Kapazität haben. Ein neues Forschungsprojekt untersucht den Einsatz dieser Akkus als stationäre Speicher. Das schone Ressourcen und führe die gebrauchten, aber noch leistungsstarken Stromspeicher einer sinnvollen zweiten Verwendung zu, berichtet die Smart Power GmbH & Co. KG (Garching). Weiterlesen...

Der Volvo 7900 Electric Hybrid fährt im reinen Elektromodus etwa sieben Kilometer

Volvo verkauft Elektrobus-System nach Belgien

25.02.2016

Volvo meldete am 25.02.2016 einen Auftrag für elf Elektro-Hybridbusse und zwei E-Bus-Ladestationen, die an die Stadt Namur in Belgien geliefert werden sollen. Die Ladestationen werden von ABB geliefert. Dies sei der bislang größte Auftrag für das Elektrobussystem des Unternehmens, betont Volvo. Weiterlesen...

Nach 65.000 Kilometern hat die Batterie des Nissan Leaf noch 90 Prozent Kapazität

Nissan Leaf besteht ADAC-Dauertest: 90 % Batteriekapazität nach 65.000 km

24.02.2016

Die Batterie des Elektroautos Nissan Leaf hat nach 65.000 Kilometern noch 90 Prozent Kapazität. Das hat der ADAC als Zwischenergebnis eines Dauertests festgestellt. Auch wenn der Batterieverschleiß somit spürbar sei, befinde er sich im Rahmen der Herstellergarantie, betont der ADAC. Das E-Auto wurde im Testzeitraum (September 2012 bis Januar 2016) rund 1.130-mal geladen. Weiterlesen...

Die Ladestationen der eRoaming-Partner sind an dem intercharge-Symbol erkennbar

intercharge: Elektrofahrzeuge überall kundenfreundlich laden

23.02.2016

Der Wunsch, sein Elektroauto immer, überall und sofort laden zu können, erscheint aus Nutzersicht selbstverständlich. Gleichzeitig stellt dies aktuell eine große Herausforderung in der Elektromobilität dar. „Grund dafür ist ein Flickenteppich aus schwer zugänglichen Ladeinfrastrukturen in ganz Europa. Proprietäre Zugangs- und Abrechnungssysteme führen oftmals zu Insellösungen, deren Nutzung auf einen begrenzten Kundenkreis beschränkt ist“, sagt Thomas Daiber, Geschäftsführer der Hubject GmbH. Weiterlesen...

Die Konferenz konzentriert sich auf Entwicklungen im Feld der Lithium-Ionen-Batterien als Strom- und Speicherquellen

Internationale Batteriekonferenz CIBF 2016 findet im Mai im chinesischen Shenzhen statt

22.02.2016

Die China Industrial Association of Power Sources ist Gastgeberin der 12. China International Battery Fair (CIBF 2016), die vom 24.–26.05.2016 im Shenzhen Convention & Exhibition Center stattfindet. Die Veranstaltung dieses Jahres ist mit einer Ausstellungsfläche von über 82.500 Quadratmetern die bisher größte und wird mehr als 900 Aussteller aus der ganzen Welt zusammenbringen, die ihre neuesten Antriebs- und Speicherbatterien und neue Systemlösungen präsentieren. Weiterlesen...

Prof. Dr.-Ing. Arno Kwade ist Vorstandssprecher der BLB und Leiter des Instituts für Partikeltechnik der TU Braunschweig

Bund fördert Batterieforschung an der TU Braunschweig mit 4,8 Millionen Euro

18.02.2016

Drei Forschungsprojekte für die Entwicklung und Produktion leistungsfähiger und kostengünstiger Batteriezellen für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicherung starteten Anfang 2016 an der Battery LabFactory Braunschweig (BLB). Im Mittelpunkt stehen Innovationen in der Produktion, der Materialveredlung und im Batteriezelldesign für künftige Speichersysteme. Gefördert werden die Verbundprojekte an der TU Braunschweig mit insgesamt 4,8 Millionen Euro durch die Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie für Bildung und Forschung. Weiterlesen...

Displaying results 1 to 10 out of 1528