Auswahl
Ältere Nachrichten
Displaying results 1 to 10 out of 1652
Die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS 2016 schlägt eine Brücke zwischen Mobilitäts- und Energiewende

WORLD OF ENERGY SOLUTIONS präsentiert internationale Marktbedingungen für die Elektromobilität

30.06.2016

Mit ehrgeizigen Zielen für die Elektromobilität treiben Japan und China ihre nationalen Fahrzeugmärkte voran. Die japanische Regierung hat im März 2016 erstmals Ziele für den Aufbau der Wasserstoff-Mobilität veröffentlicht: 2020 sollen 40.000 Brennstoffzellen-Fahrzeuge zugelassen und 160 Wasserstoff-Tankstellen in Betrieb sein. Welche Anforderungen und Chancen die zunehmende Differenzierung der internationalen Märkte sowohl an neue Fahrzeughersteller wie Tesla als auch an die europäischen Hersteller, Zulieferer und Maschinenbauer stellen, thematisiert die WORLD OF ENERGY SOLUTIONS, die vom 10.–12.10.2016 in Stuttgart stattfindet. Weiterlesen...

Blick in das Elektroauto Renault ZOE. Bei diesem Modell wird eine Batteriemiete in Höhe von 1.188 Euro pro Jahr fällig

Anschaffung eines Elektroautos jetzt deutlich attraktiver

30.06.2016

Die Kaufprämie für Elektroautos steht in den Startlöchern: 4.000 Euro gibt es für rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge und 3.000 Euro für Hybride, je zur Hälfte finanziert vom Bund und der Industrie. Unter Berücksichtigung dieser Prämie werde die Anschaffung eines Elektroautos jetzt deutlich attraktiver, berichtet das unabhängige Verbraucherportal energietarife.com. Weiterlesen...

e-mobil BW lädt zu Werkstattgespräch über Elektromobilität und Vernetzung ein

e-mobil BW lädt zu Werkstattgespräch über Elektromobilität und Vernetzung ein

29.06.2016

Die Elektrifizierung des Antriebsstrangs und die Digitalisierung ändern das Spiel für die Mobilitätsindustrie in den kommenden Jahren. Der damit verbundene Trend zum automatisierten Fahren und die Vernetzung von Wegeketten in der IT-Cloud werden zu radikalen Umbrüchen führen, berichtet die e-mobil BW GmbH. Die baden-württembergische Landesagentur für Elektromobilität und Brennstoffzellentechnologie lädt am 13.07.2016 zu einem Werkstattgespräch mit dem Titel „Automatisiert. Vernetzt. Elektrisch – Bereit für die Zukunft?“ nach Nürtingen ein. Weiterlesen...

Navigant Research schätzt, dass der weltweite Umsatz mit E-Bikes bis 2025 auf 24,4 Milliarden USD wachsen wird

Navigant Research meldet gute Aussichten für den weltweiten E-Bike-Markt

28.06.2016

Die weltweit meistverkauften Elektrofahrzeuge sind E-Bikes. Navigant Research geht davon aus, dass in diesem Jahr insgesamt fast 35 Millionen Elektro-Räder verkauft werden. Die Weiterentwicklung der Lithium-Ionen-Batterien sorge dafür, dass die Räder leichter, billiger und herkömmlichen Fahrrädern immer ähnlicher würden, berichten die Marktforscher. Weiterlesen...

Die Bewerber mit den originellsten Routenvorschlägen werden zu einem Casting nach Wien eingeladen

Power-Roller startet Casting für eine Europatour mit dem Elektroroller

28.06.2016

Der österreichische Elektroroller-Hersteller iO Fahrzeuge G.m.b.H. (Brunn am Gebirge) sucht junge, abenteuerlustige Menschen, die Europa mit einem Elektro-Roller entdecken wollen. „Wir suchen zwei junge Menschen, die von Elektromobilität begeistert sind und Teil eines großen Abenteuers werden möchten – als Teilnehmer der klimafreundlichen Power-Roller-Tour durch Europa“, sagt Bernd Kraemmer, Gesellschafter und Konstrukteur von Power-Roller. Weiterlesen...

Die internationale Elektrofahrzeug-Rallye „80edays“ startete am 16. Juni 2016

80edays: Elektro-Rallye absolviert erste Etappe von Barcelona nach Lissabon

27.06.2016

Elf Teams mit ausschließlich elektrisch angetriebenen Fahrzeugen wollen innerhalb von 80 Tagen die Welt umrunden. Am 20.06.2016 erreichten sie Lissabon. Dies war die kürzeste europäische Etappe. Vier Tage benötigten die zehn Elektroautos und ein elektrischer Linienbus vom Start am Triumphbogen in Barcelona (Spanien) bis zur portugiesischen Hauptstadt. Weiterlesen...

Besitzer einer sonnenBatterie können ihren selbst erzeugten Solarstrom für die Elektromobilität nutzen

sonnen und The Mobility House bieten Kombination aus Heimspeicher und Ladestation für Elektrofahrzeuge

23.06.2016

Die sonnen GmbH, Anbieter von Lithium-Batteriespeichern, und The Mobility House, Experte für intelligente Lade- und Energielösungen, starten eine Zusammenarbeit in Sachen nutzerfreundliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Besitzer einer sonnenBatterie erhalten damit die Möglichkeit, selbst erzeugten Solarstrom für ihre Mobilität zu nutzen. Die Ladestation von The Mobility House ermögliche zu Hause oder am Arbeitsplatz eine im Vergleich zu einer Haushaltssteckdose bis zu 10 Mal schnellere Ladung, berichtet The Mobility House. Weiterlesen...

RWE SmartHome ist eine modulare, funkbasierte, mobile Haussteuerung

RWE verknüpft Solarstrom mit Elektromobilität

22.06.2016

Zur Intersolar Europe verknüpft die RWE Solarstrom mit einem intelligenten Lademanagement für Elektroautos. Die Gesamtlösung besteht aus einer Photovoltaik-Anlage von Heckert Solar oder Aleo Solar, dem Batteriespeicher „HomePower Storage flex“, der Haussteuerung „RWE SmartHome“ und wahlweise einer Ladebox. Installateure können ein kundenorientiertes Angebot schnüren – von der Anlagenplanung und Speicherauslegung über die intelligente Haussteuerung bis hin zur heimischen Ladebox. Unterstützt werden sie dabei von der RWE. Weiterlesen...

e-Contest: Tourismusregionen können sich noch bis 22. Juli bewerben

Elektromobilität in Österreich: Tourismus-Regionen können E-Mobility-Testpaket gewinnen

21.06.2016

Der Verein Austrian Mobile Power (Wien, Österreich) veranstaltet den Wettbewerb „e-Contest“ in diesem Jahr exklusiv für Tourismusregionen. Zu gewinnen gibt es ein Testpaket mit Elektro-Autos, E-Scootern, Ladesäulen und Workshops. Weiterlesen...

Sigmar Gabriel: „Das ist ein wichtiges industriepolitisches Signal für Deutschland“

Gabriel: Gespräche mit der EU-Kommission zur Kaufprämie für Elektrofahrzeuge erfolgreich abgeschlossen

20.06.2016

Die Europäische Kommission hat am 16.06.2016 bestätigt, dass die Kaufprämie für Elektrofahrzeuge („Umweltbonus“) beihilferechtlich unbedenklich sei und ohne Einschränkung umgesetzt werden könne. Weiterlesen...

Displaying results 1 to 10 out of 1652