Auswahl
Ältere Nachrichten
Ergebnisse 1 bis 10 von 1395
Das aktuelle F1-Fahrzeug und der C 350 e stehen im Fokus der aktuellen Kampagne von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz stellt Plugin-Hybridtechnologie in den Fokus seiner aktuellen Kampagne

31.07.2015

Mercedes-Benz zeigt in seiner aktuellen Kampagne die Vorteile seiner Plug-In-Hybridtechnologie. Unter der Überschrift „Erfolg hat zwei Seiten. Mehr Strom. Weniger Kraftstoff“ inszeniert der Automobilhersteller den C 350 e und das aktuelle F1-Fahrzeug des Mercedes AMG Petronas Teams. Weiterlesen...

RWE hat während des Projektzeitraums zehn smart fortwo electric drive für das interne eCarsharing eingesetzt

Forschungsprojekt eMERGE beendet; wertvolle Erkenntnisse für die Zukunft der Elektromobilität

30.07.2015

In dem kürzlich abgeschlossenen Elektromobilitäts-Projekt „eMERGE“ konnte gezeigt werden, dass es nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis möglich ist, Elektro-Fahrzeuge intelligent und ausschließlich mit Strom aus erneuerbaren Energien aufzuladen. Hierzu wurden die Vorteile des Standards „ISO/IEC 15118“ gegenüber herkömmlichen E-Fahrzeugen voll ausgespielt. Diese liegen in der automatischen Nutzerauthentifizierung, der Übermittlung der aktuellen und wahrscheinlich künftigen Netzauslastung an das Fahrzeug sowie der Einbeziehung der Nutzerwünsche, berichtet die RWE Effizienz GmbH, die selbst an dem Projekt teilnahm. Weiterlesen...

Der Golf GTE fährt laut Hersteller bis zu 50 Kilometer rein elektrisch

Plug-In-Hybrid Golf GTE fährt erstmals mit der Polizei auf Streife

29.07.2015

Volkswagen hat am 28.07.2015 die ersten drei neuen Golf GTE an die Polizei Niedersachsen übergeben. Für den Betrieb im Polizeidienst sind die blau-weißen Plug-In-Hybride u. a. mit einem Digitalfunkgerät und einer Sondersignalanlage auf dem Dach ausgestattet. Die neuen Fuhrparkmitglieder sollen im täglichen Streifendienst in Gifhorn, Northeim und Braunschweig eingesetzt werden. Anfang September werden drei weitere Golf GTE an die Polizei Niedersachsen ausgeliefert, berichtet VW in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Das straßenzugelassene Elektro-Erprobungsfahrzeug „IISB-one“ bei einer Testfahrt im Nürnberger Stadtverkehr

Fraunhofer IISB präsentiert Elektro-Sportwagen „IISB-ONE“; innovatives Erprobungsfahrzeug mit Straßenzulassung

29.07.2015

Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB (Erlangen) hat seinen Elektro-Sportwagen „IISB-ONE“ vorgestellt, ein Erprobungsfahrzeug für leistungselektronische Fahrzeugkomponenten mit Straßenzulassung. Beim elektrischen Antriebsstrang seien ausschließlich am IISB entwickelte Systeme zum Einsatz gekommen, berichtet das Institut in einer Pressemitteilung. Das modulare Fahrzeugkonzept ermögliche die flexible Integration künftiger Entwicklungen. Weiterlesen...

BMW i Patent für eine neuartige Triebsatzschwinge im e-Mountainbike HNF Heisenberg XF1

BMW-Patent für E-Bikes: Neuartige Triebsatzschwinge geht bei Pedelec-Manufaktur HNF Heisenberg in Produktion

28.07.2015

Noch aus der Phase der ersten BMW-i-Marktforschungen und Konzepte stammt ein Patent für eine Triebsatzschwinge, die jetzt bei der eBike-Manufaktur HNF (Biesenthal) in Produktion geht. Es wurde zusammen mit der BMW Group Forschung und Technik zur Serienreife entwickelt. Da bei BMW i keine unmittelbare Anwendung mehr für das Patent bestand, wurde es zur externen Verwendung freigegeben. Nun kommt es im Elektro-Fahrrad „Heisenberg XF1“ zum Einsatz. Weiterlesen...

Bezüglich des Ladevolumens steht der Nissan e-NV200 anderen, mit konventionellen Verbrennungsmotoren angetriebenen Transportern in nichts nach

Nissan und RWE wollen Elektromobilität im Handwerk vorantreiben

28.07.2015

Nissan und RWE haben sich entschlossen, die emissionsfreie Mobilität bei den Handwerksbetrieben voranzutreiben. Exklusiv für die RWE-Marktpartner haben die Unternehmen ein Angebotspaket geschnürt: Wer es nutzt, erhält 21 Prozent Rabatt auf den Listenpreis des Nissan e-NV200 beim Leasing oder 16 Prozent Rabatt beim Kauf, berichtet die RWE Effizienz GmbH. RWE gibt kostenfrei eine Ladebox dazu, und für die RWE-Kunden unter den Marktpartnern zusätzlich ein Ladekabel und einen Autostromvertrag mit einjähriger Laufzeit, mit dem im gesamten RWE-Ladenetz Ökostrom geladen werden kann. Weiterlesen...

Interessenten können den E-Roller skujou cruise auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter vorbestellen

Hamburger Startup-Unternehmen startet Schwarmfinanzierung für Elektro-Scooter

27.07.2015

Das Hamburger Elektromobilitäts-Startup skujou UG hat auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter eine Kampagne für den batteriebetriebenen Roller "skujou cruise" gestartet. Der Elektro-Scooter soll eine Lücke in der urbanen Mobilität schließen, berichtet skujou in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

Am „Blauen Bahnhof“ ist eine öffentliche Ladestation geplant, die Elektro-Autos und E-Bikes mit kostenlosem Solarstrom versorgt

Erster Plus-Energie-Bahnhof Deutschlands bietet bald kostenlosen Solarstrom für Elektro-Autos und E-Bikes an

27.07.2015

In Uffing am Staffelsee steht der erste Plus-Energie-Bahnhof Deutschlands. Der „Blaue Bahnhof“ ist Sitz der Kinder- und Jugendstiftung Plant-for-the-Planet und produziert mehr Energie, als die Nutzer verbrauchen. Am Sonntag den 26. Juli ist das energetisch sanierte Gebäude eingeweiht worden. Den überschüssigen Solarstrom der Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 17,75 Kilowatt (kWp) speichert ein Batteriespeichersystem mit einer Kapazität von 11 Kilowattstunden (kWh). Weiterlesen...

Die Universität Augsburg will die Wettbewerbsfähigkeit ihres Elektro-Rennwagens im Rahmen des internationalen Konstruktionswettbewerbs Formula Student unter
Beweis stellen

Formula Student Germany: Nachwuchs-Ingenieure geben Gas – und Strom

24.07.2015

Zum zehnten Mal treffen sich Nachwuchs-Ingenieure aus aller Welt am Hockenheimring zu einer einzigartigen Rennwoche: Bei der Formula Student Germany (FSG) vom 28. Juli bis zum 2. August 2015 treten über 100 Hochschul-Teams aus 24 Ländern mit ihren selbst entwickelten und konstruierten Elektro- und Benzin-Rennwagen an. Die Sachverständigenorganisation DEKRA ist seit dem Start 2006 offizieller Technischer Partner und damit ebenfalls im zehnten Jahr engagiert. Weiterlesen...

Das Solar-Fahrzeug ThyssenKrupp SunRiser fasziniert durch sportliches Design und innovative Technik

Forschungskooperation zur Elektromobilität: Hochschule Bochum und ThyssenKrupp präsentieren Solar-Sportcoupé SunRiser

23.07.2015

Das spektakuläre Ergebnis einer Forschungskooperation zwischen Industrie und Hochschule wurde am 22.07.2015 in Bochum der Öffentlichkeit vorgestellt: Das Unternehmen ThyssenKrupp Steel Europe und die Hochschule Bochum präsentierten den ThyssenKrupp SunRiser, das 7. Solar-Fahrzeug aus der Bochumer Sonnenwagenschmiede. Weiterlesen...

Ergebnisse 1 bis 10 von 1395