Das Elektro-Cuddlebike – ein Pedelec für zwei Personen

Das Cuddlebike (vom englischen Wort "cuddle" ="umarmen, kuscheln" abgeleitet) ist ein Fahrrad für zwei Personen, bei dem sich, anders als bei einem Tandem, die zweite Person an der vorderen mittels Umarmen festhält - ähnlich wie beim Motorradfahren.

Es wird in der Fahrradmanufaktur OBSR in Sachsen handgefertigt und montiert. Daher können bei Bedarf auch individuelle Kundenwünsche berücksichtigt werden, erklärt der Erfinder und Patentinhaber Jürgen Brömme. Das Fahrrad ist nicht größer als ein herkömmliches City-Bike und besitzt eine höhenverstellbare, gepolsterte Doppelsitzbank.

Neuerdings gibt es das Cuddlebike auch als Pedelec mit Elektroantrieb. Der Schachner 36V/9Ah Li-Akku befindet sich unter dem Gepäckträger. Die Reichweite beträgt laut Hersteller mit zwei Personen im Durchschnitt etwa 20 km, die Ladezeit vier bis sechs Stunden.

Ein Cuddlebike steht zum Ausleihen beim Ritz-Carlton Hotel Berlin am Potsdamer Platz, eins in München bei den Pedalhelden.

Quelle: Jürgen Brömme