eMobil-Nachrichten

KIT-System liefert Echtzeit-Daten für die intelligente Elektromobilität

27.08.2015 |

Informationen sind die Grundlage einer intelligenten Mobilität. Informations-Technologie kann Autofahrer beim sicheren, günstigen und nachhaltigen Fahren unterstützen oder in der Elektromobilität den reibungslosen Informations-Austausch zwischen Nutzern, Autos, Ladesäulen, Flottenbetreibern, Werkstätten und Dienstanbietern organisieren. Das vom BMBF geförderte Projekt „ELISE“ am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) stellt ein Elektroniksystem vor, das Daten in Echtzeit erfasst und standardisiert über Systemgrenzen hinweg austauscht. Weiterlesen...

eMobil-Reports

Bundesregierung nominiert sieben Leuchtturmprojekte der Elektromobilität

17.06.2015 |

Anlässlich der Nationalen Konferenz Elektromobilität am 15. und 16. Juni 2015 in Berlin hat die Bundesregierung sieben weitere herausragende technologische Projekte als Leuchttürme der Elektromobilität nominiert. Seit 2012 wurden bereits 22 Beispiele als Leuchtturmprojekte ausgewählt. Die Auswahl eines Projektes als Leuchtturm sei ein Gütesiegel für besonders wichtige Innovationen, die einen bedeutenden Beitrag zum technologischen Fortschritt oder zur Kostensenkung in der Elektromobilität leisten, berichtet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Weiterlesen...

Produkte des Monats

Das Hoverboard von Lexus – ein Skateboard ohne Räder

25.06.2015 |

Gemeinsam mit Experten für Supraleiter-Technologie hat der japanische Automobilhersteller Lexus eines der modernsten Hoverboards entwickelt. Es verwendet Magnet-Schwebekraft, um eine reibungslose Fortbewegung zu ermöglichen. Durch die Verbindung aus mit flüssigem Stickstoff gekühlten Supraleitern und Dauermagneten habe Lexus scheinbar Unmögliches in die Realität umgesetzt, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Weiterlesen...

eMobil-Interviews

eMobil-Interview mit Christopher Muth zur Energiewende und Elektromobilität in Frankreich

17.08.2015 |

Die französische Energiewende zählt – wie ihr deutsches Pendant - zu den wichtigsten Energieprojekten in Europa. Die französische Regierung will den Anteil der erneuerbaren Energien bis 2040 auf mehr als 32 Prozent verdoppeln, während der Anteil an Atomstrom von 75 auf 50 Prozent sinken soll. Was die Reformen für die französische Energiepolitik bedeuten und wie die Bevölkerung auf die Bemühungen reagiert, erklärt Christopher Muth, Lead Consultant Energy Analytics bei der Innovations- und Technologieberatung Altran im aktuellen Solar-Interview. Weiterlesen...

eMobil-Standpunkte

BEM-Präsident Kurt Sigl: Offenbarungseid der Bundesregierung zum Thema Elektromobilität

19.06.2015 |

Am 15. und 16. Juni 2015 haben sich in Berlin Vertreter von Unternehmen, Wissenschaft, Gesellschaft und Politik in Berlin zur Nationalen Konferenz Elektromobilität getroffen. Darunter auch BEM-Präsident Kurt Sigl, der sich zum aktuellen Zeitpunkt wesentlich aktivere Zeichen der Politik im Bereich Elektromobilität wünschen würde. "Die wenig konkreten Aussagen der Bundesregierung im Rahmen der Konferenz gleichen einem Offenbarungseid. Vor diesem Hintergrund sehe ich aktuell keine Chance für Deutschland, zum Leitmarkt Elektromobilität zu werden", sagte Sigl. Weiterlesen...

Aktuelles Schaufenster

Schaufenster

23.12.2014 |

Möchten Sie hier Ihr Produkt präsentieren? Dann kontaktieren Sie uns oder senden Sie uns eine E-Mail an sales@emobilserver.de! Weiterlesen...

eMobil-Links

Hier geht es zu unserer Liste mit interessanten Links rund um die Elektromobilität.

Solarserver-Nachrichten

Seit vielen Jahren berichtet der SolarServer über Elektromobilität im Allgemeinen und die Fortbewegung mittels Solarenergie im Besonderen. Wir verfolgten die Weltumrundung in dem Solar-Boot MS Tûranor PlanetSolar, begleiteten das Solar-Flugzeug Solar Impulse, das Tag und Nacht ohne Treibstoff flog, waren dabei, als das Autorennen Zero Race einmal um die Erde führte, und meldeten immer wieder spektakuläre Rekorde.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung unserer Berichterstattung aus den vergangenen Jahren.